Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates am 13. Mai 2012 wird in NRW gewählt. Sie haben als Bürger in NRW die Chance mitzubestimmen, wer in den nächsten 5 Jahren die Mehrheit erhält und Regierungsverantwortung bekommt. Und das ist für unser Land wichtig. Insbesondere in zentralen Themen für Unternehmen und Beschäftigte wie Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gibt es große Herausforderungen. Schauen Sie sich also die Wahlprogramme an, überzeugen Sie sich von den Kandidaten und treffen Sie eine Entscheidung, mit wem es in NRW am besten weitergeht. Machen Sie von Ihrem Wahlrecht gebrauch und überlassen es nicht nur den anderen!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein paar schöne Ostertage.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr



Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

WFG Business Cup 2012 WFG Business Cup 2012

Der Countdown läuft – melden Sie sich jetzt an!
Am 04. Mai 2012 spielen wir im Golfpark Rittergut Birkhof zum neunten Mal den WFG Business Cup aus. Neben dem ehemaligen deutschen Fußballspieler, Fußballtrainer und Fußballfunktionär Franz Beckenbauer haben auch die ehemaligen Fußballprofis Franz Roth, Rainer Bonhof, Helmut und Erwin Kremers sowie René von de Kerkhof die Teilnahme an diesem Charity Golfturnier bestätigt.

Anmeldungen für dieses Charity-Golfturnier sind noch bis zum 20.04.2012 möglich. Die Startgelder sowie die Kosten für die Abendveranstaltung entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen hier.

Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie auch bei der Wirtschaftsförderung, Hildegard Fuhrmann, Telefon-Nr. 02131/928 7512.

4. Unternehmerreise zur Transport & Logistic in China Unternehmerreise zur „Transport Logistic China“

Vom 02. – 09. Juni 2012 bieten der Rhein-Kreis Neuss und die Landesgesellschaften NRW.International und NRW.Invest eine Unternehmerreise nach China zur internationalen Fachmesse „Transport Logistic China“ nach Shanghai an. Neben dem Besuch der Messe stehen u. a. gemeinsam mit der NRW.Invest GmbH veranstaltete Wirtschaftsseminare mit chinesischen Unternehmen mit Investitionsinteresse in Deutschland, Unternehmensbesuche sowie Kooperationsbörsen in den drei Städten Shanghai, Nanjing und Shenzhen auf dem Programm der Reise.

Die Reise richtet sich im Schwerpunkt an Logistik-Dienstleister mit Interesse an Geschäftsbeziehungen zu Herstellern und Produzenten von Verbrauchs- und Gebrauchsgütern in China sowie an Unternehmen anderer Branchen, die an einer Markterschließung und an Kooperationsmöglichkeiten in China interessiert sind.

Weitere Informationen zu der Unternehmerreise und Anmeldung erhalten Sie hier oder bei Benjamin Josephs von der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss unter Tel. 02131/9287502 oder benjamin.josephs@rhein-kreis-neuss.de.

Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss

Mit einer Rekordzahl an Ausstellern findet am 20. und 21. April 2012 zum zweiten Mal das Messeformat der „Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss“ statt. Arbeitssuchende haben hier die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit Unternehmen, die Arbeitsplätze zu vergeben haben, Kontakt aufzunehmen. Die Veranstaltung trägt dazu bei, den Fachkräftebedarf der hiesigen Unternehmen zu decken, in dem sie Arbeitskräfte aus der Region in Unternehmen in der Region vermittelt.

Die Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss öffnet am Freitag, 20. April von 14:00 – 18:00 Uhr und am Samstag, 21. April von 10:00 – 16:00 Uhr. Veranstaltungsort ist das Autohaus Gottfried Schultz, Römerstraße 124 in Neuss. Die Job-Initiative ist eine Veranstaltung der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss, der Stadt Neuss, der Bundesagentur für Arbeit, dem Autohaus Gottfried Schultz und Services-24.de. Die Teilnahme ist sowohl für Unternehmen als auch für Arbeitssuchende kostenlos.

Weitere Informationen unter www.jobinitiative-rkn.de

CHECK-IN Berufswelt 2012 CHECK-IN Berufswelt 2012

Erstmalig startet die Initiative CHECK-IN Berufswelt in diesem Jahr auch im Rhein-Kreis Neuss. Am 27. September 2012 können Unternehmen im Rhein-Kreis von 14 bis 18 Uhr ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 12 aller Schulformen öffnen und sich so dem potentiellen Unternehmensnachwuchs präsentieren. Einen Tag später haben die interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, mehr über die Vielfalt der Berufe im Öffentlichen Dienst zu erfahren.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und den Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen finden Sie hier und unter www.checkin-berufswelt.de.

Ansprechpartner für CHECK-IN Berufswelt bei der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss ist Herr Benjamin Josephs (Tel.: 02131/9287502 oder benjamin.josephs@rhein-kreis-neuss.de).

Touristische Applikation gewinnt Innovationspreis auf der ITB Touristische Applikation gewinnt Innovationspreis auf der ITB

Auch in diesem Jahr landete der Rhein-Kreis Neuss wieder einen Erfolg auf der weltweit führenden Tourismusmesse, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. So erhielt der Handy-Kulturführer “Kult(o)hr” für „Innovation im Tourismusbereich im Rhein-Kreis Neuss“ den Master Award “TITAN” in Form eines Stadttores.

Die Jury prämierte damit den Beitrag des Rhein-Kreises Neuss – Amt für Öffentlichkeitsarbeit – zusammen mit dem Neusser Technikentwickler, die Fa. Mobile Discovery als “herausragenden Beitrag” für die innovative Umsetzung einer webbasierten App für Smartphones, die auch Menschen mit Behinderungen Mobilität und Teilhabe im Tourismus ermöglicht.

Weitere Informationen zu Kult(o)hr finden Sie hier.

Seminare Seminare im April 2012

Existenzgründerseminare

Für alle, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen, veranstaltet die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss in Zusammenarbeit mit dem Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) im April ein dreitägiges Existenzgründerseminar.

Seminardaten:

Buchführungsseminar

Es wird Ihnen in einem dreitägigen Seminar praxisnah gezeigt, wie Sie Ihre Buchführung selbst in die Hand nehmen können: Vom Erfassen der Belege über die monatliche Umsatzsteueranmeldung bis hin zum Erstellen der Einnahme- Überschuss-Rechnung gemäß der amtlichen Vorgaben des Finanzamtes. Sie erhalten ebenfalls einen Überblick über elektronische Buchführungsprogramme.

Seminardaten:

Die Seminare werden vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer und Seminar nur 50,00 Euro beträgt.

Social Network Marketing

Facebook, Twitter, Xing und andere soziale Netzwerke befinden sich auf dem Vormarsch und zeigen ernorme Wachstumsraten. Für mittelständische Unternehmen ergibt sich hieraus ein enormes Marketingpotential. Es wird Ihnen in diesem Seminar gezeigt, wie Sie dieses für Ihr Unternehmen nutzen können.

Seminardaten:

Auch dieses Seminar wird vom Bundesministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer nur 60,00 Euro beträgt.

Seminarort ist jeweils:

TZG Business-Center Neuss,
Königstr. 34,
41460 Neuss

Weitere Informationen und Anmeldungen können im Internet beim Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung (IEU) oder unter der Rufnummer: 02471/8026 abgerufen werden.

Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch bei Hildegard Fuhrmann unter: 02131 / 928-7512, über unser Kontaktformular oder unseren Rückrufservice an uns wenden.

Veranstaltung Logistikflächen in NRW Veranstaltung Logistikflächen in NRW

Am 17. April veranstaltet das Landescluster Logistik.NRW mit der Standort Niederrhein GmbH und weiteren Partnern das 4. Branchenforum Logistikimmobilien und –flächen in der Neusser Pegelbar. Unter dem Titel „Logistikflächen in NRW – Trends und Entwicklungen 2012+“ diskutieren Experten die Flächensituation in Nordrhein-Westfalen mit besonderem Fokus auf die Revitalisierung von altindustriellen Flächen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird das Projekt „Weiterentwicklung der Logistikregion Rheinland“ vorgestellt, an dem auch der Rhein-Kreis Neuss beteiligt ist.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Gütesiegel „Made in Germany“ Gütesiegel „Made in Germany“

In Zeiten der Globalisierung wird es für den Verbraucher immer schwieriger zu erkennen, wo und unter welchen Bedingungen ein Produkt hergestellt worden ist. Aber auch die Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie die Investition in qualifizierte Fachkräfte ist für viele Verbraucher ein entscheidendes Kriterium für den Kauf eines Produktes. Unter diesen Aspekten ist das Gütesiegel „Made in Germany“ von der TÜV Nord Cert GmbH entwickelt worden.

Am 14. März 2012 nahm der Jüchener Edestahlspezialist, die Firma Peter Hintzen, als erstes Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss die Auszeichnung aus den Händen der Prüfer entgegen.

Wenn Sie sich für Ihr Unternehmen für das Gütesiegel interessieren und bewerben möchten, finden Sie weitere Informationen hier.


Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt