Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates vor 8 Jahren haben wir die Ausrichtung unserer Wirtschaftsförderung und ihre Aufgaben sehr intensiv diskutiert. Nun haben wir einen Gutachter prüfen lassen, ob wir noch richtig aufgestellt sind und unsere Maßnahmen Wirkung gezeigt haben. Erfreulich: Uns wird ein gutes Zeugnis ausgestellt. Nachsteuern können wir noch bei der Gesundheits- und Tourismuswirtschaft sowie bei der Beschäftigungsförderung. Wir packen weiter an!

Ihr


Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Wirtschaftsforum Zukunftsmarkt Türkei Wirtschaftsforum „Zukunftsmarkt Türkei“

Die Wirtschaftsförderung veranstaltet gemeinsam mit der Sparkasse Neuss und dem Außenhandelsverband NRW sowie in Kooperation mit der IHK Mittlerer Niederrhein und der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer am Dienstag, 8. April 2014 das Wirtschaftsforum „Zukunftsmarkt Türkei – Unternehmen als Brückenbauer am Bosporus“, welches die wirtschaftliche Entwicklung in der Türkei sowie die Marktchancen deutscher Unternehmen in der Türkei beleuchten wird.

Neben einem Keynote Vortrag von Gerd Höhler, dem für die Türkei zuständigen Korrespondenten des Handelsblatt und der Wirtschaftswoche, werden Unternehmen aus der Region bei der anschließenden Podiumsdiskussion über ihre Erfahrungen sowie über Chancen und Herausforderungen des türkischen Marktes diskutieren.

Veranstaltungsort ist das Forum der Sparkasse Neuss.

Details zur Veranstaltung finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich über die anhängende Antwortkarte oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de

Ansprechpartnerin
Stefanie Kempter

Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss, 2014 Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss am 04. und 05. April 2014

Die Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss bietet am 04. und 05. April 2014 erneut eine Plattform, auf der Unternehmen und Fachkräfte in persönlichen Kontakt treten können. 35 Aussteller offerieren eine breite Auswahl an unterschiedlichen Arbeitsangeboten.

Die Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss findet statt am Freitag, 4. April von 14:00 – 18:00 Uhr und am Samstag, 5. April von 10:00 – 14:00 Uhr im Autohaus Gottfried Schultz, Römerstraße 124 in 41462 Neuss.

Details zu den Ausstellern und angebotenen Stellen finden Sie unter jobinitiative-rkn.de.

Ansprechpartnerin:
Anna Gascard

... zur Webseite der Job-Iinitiative des Rhein-Kreises Neuss Gütesiegel Zukunft Mittelstand – Ausgezeichnete mittelständische Unternehmen am Mittleren Niederrhein.

Um den Mittelstand in der Region Mittlerer Niederrhein nachhaltig zu fördern, hat der Rhein-Kreis Neuss mit dem Gütesiegel ‘Zukunft Mittelstand – Ausgezeichnetes mittelständisches Unternehmen der Region Mittlerer Niederrhein’ eine Möglichkeit geschaffen, besonders innovative kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Mittlerer Niederrhein für ihre besonderen Leistungen auszuzeichnen und sich damit als Leuchttürme in einer mittelstandsstarken Region hervorzuheben.

Nach einem Impulsvortrag von Benno van Aerssen, Querdenker, Visionär, Innovator und Erfolgsautor, zum Thema ‘Erfolgswirkstoff Innovationskultur – Mit neuen Ideen zum nachhaltigen Erfolg.’, wird Landrat Hans-Jürgen Petrauschke am Mittwoch, 7. Mai 2014, erstmals Unternehmen mit dem Gütesiegel ‘Zukunft Mittelstand’ auszeichnen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und findet auf Schloss Dyck statt. Details zur Veranstaltung finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen sind möglich über anhängende Antwortkarte oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs

Das Projekt wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programm für NRW im Ziel “Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007 – 2013“ ausgewählt und wird gefördert durch die Europäische Union und durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

Save the date:
... zur Webseite der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss - Außenhandel, Kanada ‘Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada’

Kanada ist einer der wohlhabendsten Staaten weltweit und trotz seiner für die große Fläche geringen Bevölkerungszahl von etwa 35 Millionen Einwohnern ein für den internationalen Handel bedeutsames Land. Zudem ist Kanada einer der weltweit größten Rohstofflieferanten und Exporteur für landwirtschaftliche Erzeugnisse und Fleisch.

Aufgrund der kurzen Seeverbindung nach Europa bietet die Ostküste Kanadas, insbesondere die Provinz Nova Scotia um die Hafenstadt Halifax, als Eingangstor für den gesamten nordamerikanischen Markt optimale Voraussetzungen für gegenseitige Handelsbeziehungen.

Welche Chancen bietet Kanada dem deutschen Mittelstand, u. a. vor dem Hintergrund des spätestens 2015 in Kraft tretenden Freihandelsabkommens? Und was gilt es bei Geschäften in Kanada und bei der Erschließung des dortigen Marktes zu beachten? Über diese und weitere Themen zum Wirtschaftsstandort Kanada möchten wir Sie mit Fachexperten im Rahmen einer Marktinformationsveranstaltung informieren und Ihnen das Programm einer Unternehmerreise im September nach Toronto und Halifax vorstellen.

Die Gemeinschaftsveranstaltung der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss mit der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein – in Kopperation mit der NRW.International GmbH – findet am 15.05.2014 ab 18:00 Uhr in Neuss statt.

Wollen Sie sich auf den kanadischen Markt als Unternehmen betätigen oder sind Sie interessiert, dann nehmen wir Ihre Vormerkung für die Zusendung einer Einladung gerne entgegen.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs

Save the date:
wfg Business Cup 2014, Rhein-Kreis Neuss WFG Business Cup 2014

Am 20.07.2014 ist es wieder soweit! Dann startet die elfte Auflage des WFG Business Cups 2014, das Charity Golfturnier der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Rhein-Kreises Neuss mbH, der Sparkasse Neuss, der Nellen Assekuranz Versicherungsmakler GmbH & Co. KG und der Crefo-Factoring GmbH sowie des Golfparks Rittergut Birkhof.

Welche prominenten Teilnehmer in diesem Jahr dabei sind, erfahren Sie in Kürze.

Dieser Wirtschaftstreff der besonderen Art wird neben der Sparkasse Neuss, der Nellen Assekuranz Versicherungsmakler GmbH & Co. KG und der Crefo Factoring GmbH vom Golfpark Rittergut Birkhof, Brata Produktions- und Vertriebs KG, Autohaus Dresen, ios GmbH, CEWE Color AG, Kreiswerke Grevenbroich, medicoreha, RWE, TNT Post und Radu Stahl sowie weiteren zahlreichen Sachleistungssponsoren möglich gemacht.

Vormerkungen für diese Veranstaltung nimmt die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss gerne entgegen.

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner

Download Folder Seminarangebote 1. Halbjahr 2014 STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss, April 2014

Seminare, Workshops und Netzwerkabend für Jungunternehmen

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit verschiedenen Partnern folgende Seminare und Workshops im April 2014 an:

Weitere Informationen zu den oben genannten Terminen entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer

Download alle Seminarangebote 1. Halbjahr 2014   »

Seminarort ist jeweils:

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

 

Quo Radis, Platz 1: Das Goldene Stadttor, Multimediapreis, Rhein-Kreis Neuss RadRegionRheinland gewinnt Innovationspreis bei der ITB

Die Fahrrad-Navigations-App Quo Radis hat bei der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin große Aufmerksamkeit erzeugt. Sie belegte beim Film- und Multimediawettbewerb um ‘Das goldene Stadttor’ den ersten Preis in der Kategorie ‘Touristische Innovationen’.

Die Jury würdigte die Quo Radis-App als herausragenden webbasierten Dienst für alle gängigen Smartphones, der den Radfahrern die Chance eröffne, das Umland zu erkunden. Die App ist ein richtungweisendes Produkt für die gesamte Radregion und bietet den Radtouristen über die neuen Medien Entdeckungsmöglichkeiten auf insgesamt 20 Routen, von denen drei durch den Rhein-Kreis Neuss führen.

Die App und weitere Informationen über Quo Radis gibt es im Internet unter www.radregionrheinland.de.

Der Rhein-Kreis Neuss ist Gründungsmitglied der RadRegionRheinland. Die Wirtschaftsförderung des Kreises hatte den erfolgreichen Wettbewerbsbeitrag initiiert.

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Neue Radbroschüre der RadRegioRheinland erhältlich Neue Radbroschüre für das Rheinland

Ab sofort ist die kostenlose neue Radbroschüre der RadRegionRheinland erhältlich.

Der RadRegionRheinland e.V. hat gemeinsam mit dem Region Köln/Bonn e.V. und den Städten und Regionen im Rheinland durch Fördermittel des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW eine neue Radbroschüre mit 47 unterschiedlichen Tages- und Mehrtagestouren im Rheinland herausgebracht, die dem Radfahrer einen Überblick über das fahrradtouristische Angebot im Rheinland gibt.

Die Broschüre enthält neben den Beschreibungen der einzelnen Touren eine Übersichtskarte, Höhenprofile sowie Informationen zu den Bett+Bike-Betrieben und den Radstationen in der Region.

Bestellt werden kann die Broschüre beim

RadRegionRheinland e.V.
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

unter Tel.: 02271/9949950 oder per Mail an info@radregionrheinland.de

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner

Check in Berufswelt 2014 im Rhein-Kreis Neuss Check In Berufswelt am 26. Juni im Rhein-Kreis Neuss

Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss können sich auch weiterhin für den diesjährigen Check In Berufswelt-Tag am 26. Juni zur Teilnahme anmelden.

Im Rahmen der Initiative Check In Berufswelt erhalten teilnehmende Unternehmen die Möglichkeit, ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 aller Schulformen zu öffnen, um über Ausbildungsberufe zu informieren und sich so dem potentiellen Unternehmensnachwuchs zu präsentieren.

Mehr Informationen hierzu gibt es unter www.checkin-berufswelt.de bzw. erhalten Sie unter der Rufnummer: 02159 / 814 31 90 oder über eine Kontaktanfrage an info@checkin-berufswelt.de.
Weitere Informationen zu der Veranstaltung und den Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen finden Sie in der Broschüre Check In Intern.

Check In Berufswelt findet vom 23. – 26. Juni 2014 im Kreis Viersen, in den Städten Mönchengladbach und Krefeld sowie im Rhein-Kreis Neuss statt.

Ansprechpartnerin
Stefanie Kempter

Standpartner-Angebot beim Absolventenkongress in Köln Lange Nacht der Industrie

Am 23. Oktober 2014 findet zum vierten Mal die „Lange Nacht der Industrie“ in der Metropolregion zwischen Rhein und Ruhr statt. Bereits im letzten Jahr besuchten mehr als 3.000 Gäste nach Einbruch der Dunkelheit 69 Unternehmen an Rhein und Ruhr. Die Lange Nacht der Industrie bietet den Unternehmen die Chance, sich als hochmoderne und innovative Industriebetriebe sowie als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren.

Weitere Informationen und die Teilnahmekosten zu dieser Veranstaltung erhalten Sie hier.

Ansprechpartnerin:
IHK Mittlerer Niederrhein
Elke Hohmann

BUV LeMit - Fachmesse und Forum der Lebensmittelbranche 2014 BUV LeMit – Fachmesse und Forum der Lebensmittelbranche 2014

Am 3. und 4. Mai 2014 veranstaltet FIDAN e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband der Unternehmervereinigungen e.V. (BUV) zum ersten Mal die Fachmesse BUV LeMit – Fachmesse und Forum der Lebensmittelbranche mit Workshops des deutsch-türkischen Lebensmittelhandels „LeMIT“, in denen aktuelle Herausforderungen diskutiert und praxisgerechte Lösungen vorgestellt werden.

Getreu dem Leitmotto „Der Marktplatz im Wandel“ initiiert der BUV eine lebendige Austauschplattform für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Mehr als 60 Aussteller werden die Gelegenheit nutzen, um ihre Produkte und Leistungen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und einen Überblick über neue Markttrends in den Bereichen Software, Logistik, Produktneuheiten sowie Fort- und Weiterbildung zu bieten.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Die Wirtschaftsförderung kooperiert mit FIDAN e.V. im Rahmen der Umsetzung des im Dezember 2013 im Kreisausschuss beschlossenen ‘Handlungskonzepts Türkei’.

Ansprechpartnerin
Stefanie Kempter

InnovationsAllianz / Innovationsgutscheine NRW Innovationsgutscheine NRW

Mit dem Förderprogramm ‘Innovationsgutscheine NRW’ bieten das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW und die InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen ein schlankes und sehr effizientes Instrument an, um den Transfer von der Wissenschaft in die Praxis zu stärken – gerade wenn es darum geht, den Erstkontakt von kleinen Unternehmen in die Förderlandschaft herzustellen.

Mit dem Innovationsgutschein können KMU Know-how und Infrastruktur der besten europäischen Hochschulen und Instituten für die Entwicklung ihrer neuen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen vergünstigt in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen »

Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt