Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Robert Abts - Leiter der Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neuss mit Ende der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen starten wir in eine aktive Jahreszeit, in der wir Ihnen wieder interessante Informationen liefern und Angebote machen wollen.

So wagen wir am 24.08. in unserer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Region Köln/Bonn e.V. „Wirtschaft 4.0“ einen mehr als spannenden Ausblick u. a. auf das „Internet der Dinge“. Lassen Sie sich von unseren hochkarätigen Referenten mitnehmen in die Zukunftswelt von Unternehmen und tauchen Sie in die Möglichkeiten einer neuen digitalen Welt ein.

Und mit einem „Save the Date“ für den 7.12. kann ich Ihnen bereits heute ein weiteres Highlight in unseren Aktivitäten bis zum Jahresende ankündigen. Bei der Deutsch-Niederländischen Innovationskonferenz, die wir gemeinsam mit hochrangigen Partnern durchführen, blicken wir dann in die Zukunft der Forschung und der Anwendung von „Neuen Materialien und Werkstoffen“. Eine Terminvormerkung, die lohnt!

Nutzen Sie unsere Informationen und Angebote; wir freuen uns Sie zu sehen.

Ihr


Robert Abts
Leiter der Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss

Wirtschaftsforum: Wirtschaft 4.0 Wirtschaftsforum:
Wirtschaft 4.0 | Montag: 24. August 2015

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist eine der größten Entwicklungen, die unserer Wirtschaft bevorsteht. Worauf müssen Unternehmen sich einstellen und wie können Sie, insbesondere der Mittelstand, hiervon profitieren?

Diesem Thema widmet sich unser gemeinsam mit dem Region Köln/Bonn e.V. durchgeführtes Wirtschaftsforum unter dem Titel
Wirtschaft 4.0 – An der Schwelle zur vierten industriellen Revolution! Wie profitiert der Mittelstand?
am

Referenten der Veranstaltung werden sein:

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung per Fax oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de ist erforderlich.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs


Deutsch-Niederländische Werkstoffkonferenz - Neuss SAVE THE DATE:
Deutsch-Niederländische Werkstoffkonferenz | Montag: 07.12.2015

Unter dem Titel Matching for New Materials – Expanding the horizon: collaboration between the Netherlands and North Rhine-Westphalia findet am 7.12.2015 im Zeughaus Neuss eine deutsch-niederländische Werkstoffkonferenz statt.

Kooperationspartner der Veranstaltung sind das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, das Generalkonsulat des Königreichs der Niederlande, das Wirtschaftsministerium der Niederlande, die Netherlands Enterprise Agency, die Zenit GmbH und die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss. Die Konferenz wird mit der Begrüßung unseres Landrates eröffnet.

Anliegend eine Vorab-Info », weitere Informationen folgen.

Oder lassen Sie sich gleich vormerken für Ihre persönliche Einladung.

Ansprechpartnerin:

Anna Gascard


Download Folder Seminarangebote STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss
Seminare und Workshops | August 2015 

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet im August einen Netzwerkabend an: 

[ HINWEIS: ]
Der Netzwerkabend am 24.08.2015 findet bei dem Unternehmen ‚Schmetterling Design’ in Grevenbroich statt.
Eine Anmeldung beim Startercenter ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Mit dem Landrat durch den Rhein-Kreis Neuss radeln. Zum Rückblick 2014 Radtour mit Landrat | Freitag: 07.08.2015

Am 07. August fällt um 14:00 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Start und Endziel der etwa 40 km langen Etappe ist der Bahnhof in Grevenbroich. Die Tour verläuft in diesem Jahr von Grevenbroich über Jüchen nach Neuss, bevor sie dann gegen 19.30 Uhr mit einem Abschlussgetränk in Grevenbroich endet.


Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


rhenag - Rheinischer Tiertag rhenag – Rheinischer Tiertag | Sonntag: 09.08.2015

Am 9. August werden auf dem Gelände des Kreiskulturzentrums in Rommerskirchen-Sinsteden zwischen 12:00 und 17:00 Uhr wieder mehrere tausend Besucher zum ‘rhenag – Rheinischer Tiertag’ erwartet. Präsentiert wird ein abwechslungsreiches Programm rund um Tiere und Landwirtschaft für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei. Sponsor ist die rhenag Rheinische Energie AG.

Neben einer Vielzahl an Tieren wird es einen Bauernmarkt mit 30 Ständen sowie eine Ausstellung mit Landwirtschaftstechnik von gestern und heute geben. Kinder dürfen sich auf ein buntes Animationsprogramm mit Hüpfburg freuen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss statt.

Ansprechpartnerin:

Dr. Kathrin Wappenschmidt
Kulturzentrum Sinsteden


zdi-Partner: OVS Computer Handels-GmbH
Neues Video: "Mint machen!" ansehen zdi-Partner:
OVS Computer Handels-GmbH

Partner des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss ist die OVS Computer Handels-GmbH, ein regional tätiges IT-Systemhaus, welches Lösungen für optimierte Datenverarbeitung bietet. Zum Leistungsportfolio gehören die Beschaffung und der Vertrieb von PC´s und Servern inklusive der dazugehörigen Peripherie. Abgerundet wird das Komplettangebot der OVS Computer Handels-GmbH durch die entsprechende Dienstleistung. Als ganzheitlicher Lösungsanbieter ist das Unternehmen bestrebt, neue Technologien zu erproben und einzusetzen. Dabei deckt OVS das volle Spektrum der IT für kleine, mittlere und große Unternehmen ab.

Durch ihre Beteiligung am zdi-Netzwerk trägt die OVS Computer Handels-GmbH dazu bei, junge Menschen über technische Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren und ihnen spannende Einblicke in die Bereiche Naturwissenschaften und Technik zu gewähren.

Gemeinsames Ziel der Unternehmen und des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss ist es, langfristig den Bedarf an Nachwuchskräften in den MINT-Berufen zu sichern. Ist auch Ihr Unternehmen an einer Partnerschaft mit dem zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss, ob als Premium Partner oder als MINT-Macher interessiert?

Ansprechpartner:

Frank Heidemann

Stefanie Kempter

Gürnderpreis NRW - 2015 Deutsch-Niederländischer Wirtschaftspreis 2015

Innovative Unternehmen können sich ab sofort wieder mit ihren erfolgreichen Projekten für den Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreis bewerben. Die renommierte Auszeichnung wird von der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK) in Den Haag zum achten Mal vergeben. Sie zeichnet Unternehmen aus beiden Ländern aus, die sich im grenzüberschreitenden Geschäftsleben besonders hervorheben.

Die Bewerbung ist bis Freitag, 11. September 2015, online bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer möglich.

Welche Leistungen und Projekte auszeichnungsfähig sind sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter: www.dnhk.org ».

Ansprechpartnerin

Stefanie Kempter

Förderangebote für die Kreativwirtschaft EU-Förderung:
CreateMedia.NRW

In einer zweiten Einreichungsfrist für den Leitmarkt-Wettbewerb Medien und Kreativwirtschaft – CreateMedia.NRW können Projektskizzen bis zum 21.11.2015 eingereicht werden. Mit dem Wettbewerb unterstützt die Landesregierung Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Leitmarktwettbewerbe 2014-2020 kreative Unternehmer und Unternehmerinnen bei innovativen, nachhaltigen Projekten, die für die zukünftige Entwicklung der Medien und der Kreativwirtschaft in NRW maßgeblich sein werden. Hierzu stehen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 40 Millionen Euro zur Verfügung.

Bewerben können sich Medien-, Kultur- und Kreativunternehmen mit Ideen für innovative, kreative und nachhaltige Vorhaben, die neue Wertschöpfungs- und Beschäftigungschancen eröffnen.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter: www.efre.nrw.de » bzw. www.leitmarktagentur.nrw.de ».


Finanzierungsbegleitung für KMU
Finanzierungsbegleitung für KMU

Mit der NRW.BANK.Finanzierungsbegleitung bietet die NRW.Bank ein neues Beratungsprodukt für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Existenzgründer aus Nordrhein-Westfalen an. Mit diesem Programm unterstützt die NRW.Bank Unternehmen dabei, mit Hilfe öffentlicher Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen, der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union ihre Finanzierungsstrukturen zu optimieren.

Gründern und Unternehmern, die sich in einem Veränderungsprozess befinden, bietet die NRW.Bank eine individuelle förderorientierte Bedarfsanalyse sowie eine zielgerichtete Analyse von Unternehmensunterlagen an, entwickelt Konzepte zur Optimierung der Finanzierungsstruktur, hilft bei der Beantragung geeigneter Förderprogramme und unterstützt bei der Vorbereitung auf Gespräche mit Finanzierungspartnern.

Neben der Finanzierungsbegleitung bietet die NRW.BANK dem nordrhein-westfälischen Mittelstand spezialisierte Beratung zu Förderprogrammen, Eigenkapitalfinanzierung, EU-Förderung sowie zur Unterstützung seiner Internationalisierungsaktivitäten an.

Informationen zu allen Förderangeboten und Beratungsleistungen der NRW.BANK finden Sie
im Internet unter: www.nrwbank.de » sowie im beiliegenden Folder »

Ansprechpartnerin:

Anna Gascard


Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt