Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Robert Abts - Leiter der Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neussin diesem Newsletter erhalten Sie einen Ausblick, welche Angebote wir für Sie nach den Sommerferien bereithalten werden. Mit den Angeboten unseres Startercenters sprechen wir Existenzgründer und Jungunternehmen an, unsere zdi-Angebote richten sich an den Fachkräftenachwuchs in unseren Schulen, wo wir mit verschiedenen Aktivitäten für die MINT-Berufe in unseren Unternehmen begeistern wollen. Unser CSR-Kompetenzzentrum bietet nach erfolgreichem Auftakt vier weitere Maßnahmen für kleine und mittelständische Unternehmen an, für die wir Sie gerne interessieren möchten.

Und: Sollten Ihnen diese Termine noch zu weit weg sein, dann sind Sie gerne eingeladen an der Radtour mit unserem Landrat am 12.08. oder am rhenag Rheinischen Tiertag am 14.08. in unserem Kulturzentrum in Sinsteden teilzunehmen. Für Abwechslung ist auf jeden Fall auch im August weiter gesorgt.

Ihr


Robert Abts
Geschäftsführer

INFO:
Rhein-Kreis Neuss, Download Jahresbericht 2015 Jahresbericht 2015 vorgestellt

Das Jahr 2015 war gekennzeichnet von einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung und von sinkender Arbeitslosigkeit im Rhein-Kreis Neuss. In unserem Jahresbericht fassen wir die maßgeblichen Kennzahlen zusammen und skizzieren unsere Projekte und Aktivitäten, mit denen wir Wirtschaft und Unternehmen unterstützen konnten.

Der Jahresbericht steht hier zum Download für Sie bereit.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs  


Workshops:
CSR-Kompetenzzentrum - Angebote im 2. HJ 2016 CSR-Kompetenzzentrum – Angebote im 2. HJ 2016

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Juli bietet das regionale CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss im 2. Halbjahr drei Workshops (WS) sowie eine Netzwerkveranstaltung (NV) zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) an. CSR steht für die Verbindung von ökologischer, sozialer und ökonomischer Verantwortung in Unternehmen.

Nähere Informationen beinhaltet der zum Download bereitgestellte Folder.

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte an:

CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss
Oberstr. 91 | 41460 Neuss | Tel: 02131 928-7501
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de


Das regionale CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss ist eines von 5 CSR-Kompetenzzentren in Nordrhein-Westfalen. Das Projekt wird unterstützt vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 ‚Investition in Wachstum und Beschäftigung‘. Zur Projektregion gehören der Rhein-Kreis Neuss, der Rhein-Erft Kreis, die Kreise Mettmann und Viersen sowie die Städte Düsseldorf und Krefeld unter Beteiligung der Industrie- und Handelskammern Düsseldorf und Mittlerer Niederrhein.


Veranstaltung: Freitag 12.08.2016
Radtour mit Landrat
Teilnahme kostenlos | E-Bikes kostenlos

Radtour mit Landrat, Freitag: 12. Aug. 2016

Am 12. August fällt um 14:00 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Start und Endziel ist der Hauptbahnhof in Neuss. Stationen der diesjährigen Tour sind die ‚3M World of Innovation‘ und das Schloss Hülchrath. Es besteht die Möglichkeit, die Tour mit einem von zehn von RWE zur Verfügung gestellten E-Bikes zu fahren. Eine Reservierung ist erforderlich.

Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 10.08.2016 unter Tel. 02131-928 7501
oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de möglich.

Ansprechpartnerin:
Stephnie Schulze

Radzählstationen im Rhein-Kreis Neuss INFO:
Zählstellen messen Verkehrsdichte auf Radwegen

An fünf Standorten im Rhein-Kreis Neuss und an insgesamt 46 Stellen in der RadRegionRheinland werden ab sofort Informationen über den touristischen Radverkehr erhoben. Hierfür sorgen Induktionsschleifen in Meerbusch-Büderich und Dormagen-Zons auf dem Rheinradweg, in Neuss-Reuschenberg und Grevenbroich-Wevelinghoven auf dem Erftradweg sowie zwischen Schloss Dyck und dem Nikolauskloster in der Gemeinde Jüchen.

Über diese Zählstellen wird der Radverkehr auf den wichtigsten freizeittouristischen Radrouten in der Region erstmals dokumentiert. Die Ergebnisse geben einen Überblick über die jährlichen Besucherzahlen, helfen saison- und wetterbedingte Einflüsse besser zu verstehen und ermöglichen die Auswirkung von Veranstaltungen und Maßnahmen zu messen.

Die Realisierung dieser Infrastrukturmaßnahme ist durch die Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen möglich geworden.

Ansprechpartnerin:
Stephnie Schulze

RadRegionRheinland e.V.


rhenag - Rheinischer Tiertag 2016 | 14. August, 12:00 - 17:00 Uhr Veranstaltung: Sonntag 14. August
rhenag Rheinischer Tiertag

Auf dem Gelände des Kreiskulturzentrums in Rommerskirchen-Sinsteden werden am Sonntag, 14.08., zwischen 12:00 und 17:00 Uhr, wieder mehrere Tausend Besucher zum rhenag Rheinischer Tiertag erwartet. Präsentiert wird ein abwechslungsreiches Programm rund um Tiere und Landwirtschaft für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei. Sponsor ist die rhenag Rheinische Energie AG.

Neben einer Vielzahl an Tieren wird es einen Bauernmarkt mit 30 Ständen sowie eine Ausstellung mit Landwirtschaftstechnik von gestern und heute geben. Kinder dürfen sich auf ein buntes Animationsprogramm mit Hüpfburg freuen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss statt. Nähere Informationen zu der Veranstaltung erhalten Sie hier.

Ansprechpartnerin:
Dr. Kathrin Wappenschmidt
Kulturzentrum Sinsteden


Download Programm und Einladung Marktchance Europa
Dialog-Workshop mit und für Unternehmen

Am 15.09.2016 von 15.00-18.30 Uhr veranstaltet die Kreiswirtschaftsförderung und die Sparkasse Neuss in Kooperation mit NRW.Europa den Dialog-Workshop Marktchance Europa in den Räumlichkeiten der Sparkasse Neuss [Michaelstr. 65, 41460 Neuss] Zur Routenplanung.

Der Workshop bietet kleinen und mittleren Unternehmen im produzierenden Gewerbe oder produktnahen Dienstleistungssektor in NRW Hilfe, Informationen und Beratung für die erfolgreiche Erschließung von Auslandsmärkten und langfristig sichere Marktbearbeitung. Darüber hinaus werden bedarfsgerecht öffentliche Unterstützungsangebote von NRW.Europa, des Enterprise Europe Network, weiterer Landes- und Bundesinstitutionen sowie anderer Partner der (Außen-)Wirtschaftsförderung vorgestellt und erörtert. Im Mittelpunkt des Workshops steht der Erfahrungsaustausch der Unternehmer.

Nähere Informationen zum Programm des Workshops und das Anmeldeformular finden Sie hier.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Ansprechpartnerin:
Stefanie Roderigo

zdi-kursprogramm: Folder zum Download
zdi-Kursprogramm erschienen:
1. Schulhalbjahr 2016/17

In der Publikation zdi-Information 2/2016 informiert das zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss über seine MINT-Kursangebote für Schülerinnen und Schüler im ersten Schulhalbjahr 2016/17. Neben bewährten Maßnahmen wie dem IT-Kurs Raspberry Pi, den Biologie-Kursen ‚science to class‘ oder einem Kurs zum Thema Gamedesign an der Mediadesign Hochschule, werden im aktuellen Schuljahr auch neue Kurse angeboten.

In dem Kurs Medizin und Technik ‚Hand in Hand‘ – Das zukunftsorientierte Krankenhaus werden beispielsweise spannende Einblicke in das innovative Energie- und Umweltmanagement eines Krankenhauses vermittelt und erklärt, wie ein Röntgengerät funktioniert und was mit Röntgenstrahlen alles sichtbar gemacht werden kann. Der neue Technik-Kurs So bunt wie das Leben – Lacke für die Verpackungsindustrie bei der ACTEGA Rhenania GmbH in Grevenbroich bringt Schülerinnen und Schülern das Arbeitsfeld eines Lacklaboranten und Chemikanten näher.

Das Kursprogramm wird allen weiterführenden Schulen im Rhein-Kreis Neuss und interessierten MINT-Lehrern zugeschickt und ist beim zdi-Netzwerk bzw. auf der Internetseite
www.mint-machen.de abrufbar.

Ansprechpartner:

Frank Heidemann

Stefanie Roderigo


zdi-Partner: neoxid GmbH
Neues Video: "Mint machen!" ansehen zdi-Partner:
ACTEGA Rhenania GmbH

ACTEGA Rhenania GmbH wurde 1915 unter dem Namen Rhenania Chemische Gesellschaft mbH in Grevenbroich gegründet. Nach diversen gesellschaftsrechtlichen Veränderungen ist ACTEGA Rhenania seit 1977 Teil der ALTANA AG.

Das Unternehmen entwickelt und produziert Lacke und Klebstoffe, die vornehmlich für Verpackungen von Lebensmitteln, Tiernahrung und pharmazeutischen Produkten eingesetzt werden. Die Lacke von ACTEGA Rhenania schützen Lebensmittel vor Licht, Wärme und Beschädigungen, sie halten Lebensmittel frisch und steril und ermöglichen farbintensive Gestaltungsmöglichkeiten der Verpackungen.

Als Ausbildungsbetrieb für die Berufe Lacklaborant/in, Chemikant/in, Industriekaufmann/-frau bzw. das duale Studium zum Lackingenieur/in (Bachelor of Engineering) möchte ACTEGA Rhenania einen Beitrag dazu leisten, junge Menschen für MINT-Berufe und -Studiengänge zu begeistern.

Gemeinsames Ziel der Unternehmen und des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss ist es, langfristig den Bedarf an Nachwuchskräften in den MINT-Berufen zu sichern. Ist auch Ihr Unternehmen an einer Partnerschaft mit dem zdi-Netzwerk Rhein-Kreis, ob als Premium Partner oder als MINT-Macher interessiert?

Weitere Informationen unter: www.mint-machen.de

Ansprechpartner:

Frank Heidemann

Stefanie Roderigo


Download Folder Seminarangebote Seminare, Workshops, Netzwerkabend im August
STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss
Programmvorschau 2. Halbjahr 2016  

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit weiteren Partnern folgende Seminare, Workshops und einen Netzwerkabend im August an:

1) Der Netzwerkabend findet bei dem Unternehmen Dolcissima Tortenshop in Grevenbroich statt. | Routenplaner » |
Eine Anmeldung beim Startercenter ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seminarorte sind ansonsten das: 

NEU: Programm für das 2. Halbjahr 2016

Auch im 2. Halbjahr 2016 bietet das Startercenter des Rhein-Kreises Neuss mit weiteren Kooperationspartnern wieder Seminare, Workshops und Netzwerkabende für Gründungsinteressierte, Selbständige und Unternehmen an.

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Terminen für das zweite Halbjahr 2016 finden Sie hier im PDF-Folder.


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  


 

Wirtschaftsreise nach China, Deutsch-Chinesische Gesellschaft Deutsch-Chinesische Gesellschaft Neuss
Wirtschaftsreise China
17.Sept. – 01.Okt.2016 | 21.-29.Sept.2016

Vom 17. September bis 1. Oktober 2016 führt die Deutsch-Chinesische Gesellschaft Neuss (DCGN) eine Reise nach China mit Stationen in Beijing, Qufo, Nanjing, Wuxi, Yiwu, Hangzhou und Shanghai durch. Auf dem Programm stehen unter anderem Unternehmensbesuche sowie Treffen mit lokalen Wirtschaftsförderungen. Die Reise ist sowohl für Unternehmen interessant, die bereits auf dem chinesischen Markt aktiv sind, als auch für Unternehmen, die sich für einen Markteintritt in China interessieren.

Die DCGN bietet alternativ auch eine verkürzte Teilnahme im Rahmen eines 8-tägigen Programms vom 21. September bis 29. September 2016 von Nanjing bis Shanghai an.

Nähere Informationen zum Programm sowie den Beteiligungs- und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier:

Ansprechpartner:
Deutsch-Chinesische Gesellschaft Neuss
Ludger Baten


Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt