Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

passend zur Vorweihnachtszeit freuen wir uns über eine Arbeitslosenquote von 5,6%, die seit 20 Jahren nicht mehr so niedrig war. Allen sei gedankt, die hieran mitgewirkt haben. Diesen Dank verbinde ich mit einem generellen Dank für die gute Zusammenarbeit im ablaufenden Jahr 2011. Uns hat es viel Freude gemacht, den Rhein-Kreis Neuss mit Ihnen gemeinsam weiterzuentwickeln und für die kommenden Herausforderungen fit zu machen.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine gute Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr.

Ihr



Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

„Wir machen Gründer groß“ Veranstaltung „Wir machen Gründer groß“

Unter diesem Motto veranstaltet das Startercenter der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss am 16.12.2011, ab 11:00 Uhr, im Lichthof des Kreishauses Neuss einen Informationstag für junge Unternehmen.

Wie bestandsfest sind die jungen Unternehmen? Wo liegen die kritischen Momente und was sind die Erfolgsfaktoren dafür, dass aus innovativen Gründungsideen erfolgreiche Unternehmen werden?

„Unternehmen gegründet, stabillisiert und auf Erfolg getrimmt!“ so das Thema, zu dem wir Ihnen Best-Practise Beispiele aus dem Rhein-Kreis Neuss zeigen und hilfreiche Informationen geben wollen. Im Rahmen einer Begleitmesse junger Unternehmen und in den Themenworkshops haben Sie auch Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen!

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Anmeldungen sind telefonisch möglich unter 02131/9287501 oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de.

Fragen beantwortet Ihnen Frau Hildegard Fuhrmann vom Startercenter unter 02131 / 928 7512 oder Hildegard.Fuhrmann@Rhein-Kreis-Neuss.de.

StarterScheck für Existenzgründungen im Handwerk StarterScheck für Existenzgründungen im Handwerk

Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die einen Handwerksbetrieb gründen wollen, können den StarterScheck Handwerk NRW als Förderinstrument für den Weg in die Selbständigkeit nutzen. Der StarterScheck Handwerk NRW ist Bestandteil der Handwerksinitiative des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit ihm bieten die Handwerkskammern in NRW und die Bürgschaftsbank NRW gemeinsam landesweit ein neues Verfahren zur Umsetzung von Existenzgründungs- und -festigungsfinanzierungen im Handwerk an.

Existenzgründer(n)innen sowie Existenzfestiger(n)innen steht bis zu drei Jahre nach Geschäftsaufnahme im Handwerk mit dem StarterScheck Handwerk NRW das folgende aufeinander aufbauende Angebot zur Verfügung:

Weitere Informationen zum StarterScheck Handwerk NRW finden Sie hier oder im Internet unter www.bb-nrw.de.

Allgemeine Informationen zum Thema der Existenzgründung erhalten Sie beim StarterCenter des Rhein-Kreises Neuss. Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Hildegard Fuhrmann (02131 / 928 7512 oder Hildegard.Fuhrmann@Rhein-Kreis–Neuss.de).

Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ 2012 Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ 2012

Bereits zum 18. Mal sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb “Großer Preis des Mittelstandes” hervorragende mittelständischen Unternehmen, die mit Flexibilität, Mut und Ideenreichtum Arbeitsplätze schaffen und sichern.

Noch bis zum 31.01.2012 läuft die Frist für die Nominierung von Unternehmen, die sich in fünf Kriterien dem Wettbewerb stellen wollen. Der Wettbewerb fragt ausdrücklich nicht nur nach betriebswirtschaftlichen Erfolgen, oder nach Beschäftigungs- oder Innovations-kennziffern, sondern bewertet ein Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle in der Gesellschaft. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sind Sie ein mittelständisches Unternehmen und an einer Teilnahme interessiert? Oder haben Sie Vorschläge? Dann stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte und Informationen gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung ist Herr Alexander Schiffer (02131 / 9287504 bzw. E-Mail: Alexander.Schiffer@Rhein-Kreis-Neuss.de).

Ausbildungsinitiative Rheinland sucht Partner-Unternehmen Ausbildungsinitiative Rheinland sucht Partner-Unternehmen

Die Ausbildungsinitiative Rheinland – eine Tochtergesellschaft der CURRENTA GmbH & Co. OHG – engagiert sich seit 2004, jungen Menschen Chancen für eine erfolgreiche Berufsausbildung zu eröffnen und einen Beitrag zur Verbesserung der Ausbildungssituation in der Region zu leisten.

Ziel dieser Initiative ist es, auch kleinen oder mittleren Firmen und Handwerksbetrieben die Möglichkeit zu geben Ausbildungsplätze anzubieten. Auf diese Weise werden jedes Jahr zusätzlich ca. 150 Ausbildungsplätze in der Region geschaffen. Diese Ausbildungskooperationen bieten Jugendlichen neue Perspektiven und garantieren eine praxisnahe Ausbildung. Unternehmen haben hierdurch bei geringem finanziellem und personellem Aufwand die Möglichkeit, Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb zu schaffen.

Die Ausbildungsinitiative Rheinland ist aktuell auf der Suche nach neuen Partnerfirmen für die Ausbildungsberufe „Industriekauffrau/mann“ und „Elektroniker/in für Betriebstechnik“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Haben Sie Interesse? Dann sprechen Sie gerne Herrn Benjamin Josephs von der Wirtschaftsförderung (02131/9287502 bzw. E-Mail benjamin.josephs@rhein-kreis-neuss.de) oder Herrn Helmut Knoch direkt bei CURRENTA (02133/513434 bzw. E-Mail helmut.knoch@currenta.de) an.

Netzwerk „Neusser Unternehmerfrühstück“ Netzwerk „Neusser Unternehmerfrühstück“

Aktuell sind es ca. 30 Unternehmer und Freiberufler aus dem Rhein-Kreis Neuss, die sich regelmäßig seit einem Jahr zum wöchentlichen „Neusser Unternehmerfrühstück“ treffen.
Ziel dieses Netzwerkes ist der 1:1 Kontakt und das Gespräch von Unternehmer zu Unternehmer, die Pflege von Geschäftsbeziehungen und der gegenseitige Austausch von Erfahrungen und neuen Geschäftsempfehlungen.

Sind Sie Unternehmer oder Freiberufler und daran interessiert, dieses Netzwerk kennenzulernen? Dann erhalten Sie weitere Informationen bei Herrn Joachim Schoth (02131-79731213 oder E-Mail: joachim.schoth@sbu-schoth.de).

Rhein-Kreis Neuss: Partner von „Germany at its Best“

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt