Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates letztmalig habe ich Gelegenheit, mich über den Newsletter an Sie zu wenden. Am 1. März wechsele ich zur Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, um mich noch intensiver um die Belange der Unternehmen in unserer Region zu kümmern.

Für die Unterstützung und Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Wir haben gemeinsam viel erreicht!

Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg. In meiner neuen Aufgabe werde ich das gerne weiterhin unterstützen.

Ihr


Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Wirtschaftsgespräche in Brüssel Wirtschaftsgespräche in Brüssel

Europas Entscheidungen nehmen immer mehr Einfluss auf die Entwicklung und die Gestaltung in den einzelnen Regionen. Sie beeinflussen zunehmend die wirtschaftlichen Perspektiven und die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und der Unternehmen vor Ort. Die Exportquote von weit über 50 % indiziert, wie wichtig gerade für unsere hiesige Wirtschaft und Industrie die Vernetzung im internationalen Raum ist und auch, wie wichtig die Kommunikation innerhalb von Europa ist.


Den Standort für die bestehenden Unternehmen attraktiv zu erhalten, auf Verbesserungsmöglichkeiten und -notwendigkeiten im Hinblick auf die Rahmenbedingungen für unsere Wirtschaft hinzuweisen und darüber positiv Einfluss auf Entscheidungen zu nehmen; in dieser Zielsetzung steht die Veranstaltung ‚Der Standort Niederrhein – Innovationsregion für Logistik und Energie’, die wir zusammen mit den Partnern in der Region und unter dem Dach der Standort Niederrhein GmbH vom 17. bis 18.03.2015 in der Vertretung des Landes NRW in Brüssel durchführen.
Neben einem Parlamentarischen Abend am 17.03. mit EU-Kommissar Günther Oettinger (angefragt) werden am 18.03. Wirtschaftsgespräche mit Vertretern der Europäischen Kommission und Unternehmen aus der Region stattfinden.

Im Fokus stehen die Themen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zum Programm und zu den Anmeldemöglichkeiten, die bis zum 06. März gegeben sind.

Ansprechpartnerin:
Stefanie Kempter


Logo, Reise + Camping-Messe Essen Reise + Camping-Messe Essen

Auf der Reise + Camping-Messe in Essen vom 25. Februar bis 01. März werben wir mit attraktiven Kultur- und Freizeitangeboten im Rhein-Kreis Neuss und in der Region.

Gemeinsam mit der Stiftung Schloss Dyck, der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, der Stadt Grevenbroich, der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH, dem Verkehrsverein der Stadt Neuss und der Allrounder Mountain Resort GmbH & Co. KG setzen wir auch bei dieser Messe die in den vergangenen Jahren bewährte Standpartnerschaft fort.

Weitere Informationen zur Reise + Camping-Messe in Essen finden Sie unter www.die-urlaubswelt.de. Besuchen Sie uns in Halle 11 am Stand D 20.

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Zukunft Mittelstand - Unternehmen ausgezeichnet - Rhein-Kreis Neuss Auszeichnung ‚Zukunft Mittelstand’ startet in die neue Runde

2014 wurden die ersten neun Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss und aus der Region mit der Auszeichnung ‚Zukunft Mittelstand’ zertifiziert. Die Auszeichnung wurde in einem 2-jährigen Förderprojekt von der Wirtschaftsförderung und in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region entwickelt.

Dies fortsetzend geht das Projekt ‚Zukunft Mittelstand – Ausgezeichnetes Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss’ 2015 in eine neue Runde.

Die Auszeichnung ‚Zukunft Mittelstand – Ausgezeichnetes Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss’ setzt auf Ihre Unternehmenswerte und –qualitäten. Es zeichnet Sie in hohem Maße für vorbildliche Leistungen aus und schafft Vertrauen und Sicherheit bei Ihren Kunden, Mitarbeitern und Interessenten.

Das Zertifizierungsverfahren bewertet die Bereiche Innovationsfähigkeit, Servicequalität, Qualitätskontrolle, Arbeitgeberqualität sowie Engagement und Verantwortung in Ihrem Unternehmen.

Die Auszeichnung wird in 3 Stufen (Gold, Silber, Bronze) und für einen Zeitraum von zwei Jahren verliehen. Im Anschluss kann eine Rezertifizierung durchgeführt werden.

Teilnehmen können alle kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss.
Interessierte Unternehmen können sich zudem an die Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss oder an die IMB GmbH & Co. KG wenden.

Weitere Informationen finden Sie im Info-Folder und unter www.zukunft-mittelstand-rkn.de.


Ansprechpartnerin:
Anna Gascard


zdi-Netzwerk, aktuelle MINT-Angebote zdi-Netzwerk informiert Schulen und Lehrer über aktuelle MINT-Angebote

Das zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss veröffentlicht im Februar die zdi-Information 1/2015 mit allen aktuellen Angeboten und Maßnahmen für Schülerinnen und Schüler zur Berufs- und Studienorientierung im Bereich Naturwissenschaften und Technik. Diese wird in gedruckter Form an alle weiterführenden Schulen und interessierte Lehrer/innen im Rhein-Kreis Neuss verschickt sowie auf der Website des zdi-Netzwerks als PDF Dokument bereitgestellt. Die Angebote reichen von Informatik-Kursen im Nachmittagsbereich über Ferienkurse in zdi-Partnerunternehmen und Hochschulen bis hin zu Besuchen in Schülerlaboren und einem mobilen Schülerlabor für Biologiekurse. Die Angebote sind für verschiedene Altersstufen geeignet (Klasse 8 bis 13).

An den Maßnahmen nehmen zahlreiche Partnerunternehmen des zdi-Netzwerks teil. Sprechen Sie uns an, sollten auch Sie an der Durchführung von Maßnahmen bzw. an einer Partnerschaft mit dem zdi-Netzwerk interessiert sein. Weitere Informationen zum zdi-Netzwerk auf der Internetseite www.mint-machen.de.

Ansprechpartner:
Frank Heidemann


zdi-Premium-Partner RWE Deutschland zdi-Premium-Partner: RWE Deutschland

RWE Deutschland bündelt sämtliche Bildungsaktivitäten der RWE Gesellschaften in ihrer deutschlandweiten Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie“. Ziel ist es, insbesondere junge Menschen über das Entdecken, Erforschen und Erleben von Energie für Technik zu begeistern und sie dazu zu motivieren, sich engagiert mit Energiefragen auseinanderzusetzen. Dazu unterstützt das Unternehmen alle Bildungseinrichtungen vom Kindergarten bis zur Universität mit umfangreichen Informationen, Arbeitsmaterialien und Veranstaltungen. Herzstück der Initiative ist das Internet-Portal www.3malE.de, das sich gezielt an Schüler aller Altersklassen, Eltern, Lehrer, Studierende und Dozenten wendet.

Seit mehreren Jahren ist RWE Deutschland Partner des zdi-Netzwerks im Rhein-Kreis Neuss. Neben den Angeboten im Bildungsportal bietet Westnetz, eine 100-prozentige Tochter von RWE Deutschland, ganzjährig Schülerpraktika oder freiwillige Ferienpraktika am Standort Neuss an. Ein gemeinsames Ziel der Unternehmen und des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss ist es, langfristig den Bedarf an Nachwuchskräften in den MINT-Berufen zu sichern.


Ist auch Ihr Unternehmen an einer Partnerschaft mit dem zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss, ob als Premium Partner oder als MINT-Macher interessiert?
Weitere Informationen finden Sie unter www.mint-machen.de.

Ansprechpartner/in:
Frank Heidemann

Martina Meeuvissen


Jobinitiative 2015 - Rhein-Kreis Neuss Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss – jetzt anmelden!

Am 24. und 25. April 2015 führen wir zum fünften Mal die erfolgreiche Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss im Autohaus Gottfried Schultz in Neuss, Römerstraße 124 durch. Unter dem Motto ’Aus der Region – Für die Region’ bietet die Job-Messe eine Kontaktplattform für Unternehmen, die auf der Suche nach Mitarbeitern sind sowie für Arbeitssuchende, die sich über das regionale Arbeitsangebot informieren und im direkten Gespräch mit Firmenchefs und Personalleitern austauschen möchten.
Die Teilnahme ist natürlich wieder kostenlos!

Interessierte Unternehmen können sich ab sofort anmelden via E-Mail: wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de oder mit beiliegender Information, die ein Anmeldeformular beinhaltet.

Ansprechpartnerin:
Anna Gascard


Download Folder Seminarangebote 1. Halbjahr 2015 STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss, Februar 2015

Seminare und Netzwerkabend

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit weiteren Partnern folgende Seminare und einen Netzwerkabend im Februar 2015 an:

Weitere Informationen zu den vorgenannten Terminen entnehmen Sie bitte dem anhängenden Folder. 

Download alle Seminarangebote 1. Halbjahr 2015   »

Seminarort ist jeweils das: 

Achtung! Der Netzwerkabend am 23.02.2015 findet bei dem Unternehmen Carles KaffeeRösterei in Kaarst statt. Eine Anmeldung beim Startercenter ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

CHECK IN Berufswelt, 18.06.2015 im Rhein-Kreis Neuss CHECK IN Berufswelt am 18. Juni im Rhein-Kreis Neuss

CHECK IN Berufswelt geht in eine neue Runde! Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss können sich ab sofort für den diesjährigen Termin am 18. Juni zur Teilnahme anmelden. Im Rahmen der Initiative CHECK IN Berufswelt erhalten teilnehmende Unternehmen die Möglichkeit, ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen acht bis dreizehn aller Schulformen zu öffnen, um über Ausbildungsberufe zu informieren und sich so dem potentiellen Fachkräftenachwuchs zu präsentieren.

Mehr Informationen hierzu gibt es unter www.checkin-berufswelt.de bzw. erhalten Sie unter der Rufnummer: 02159 / 814 31 90 oder über eine Kontaktanfrage an info@checkin-berufswelt.de.
Detailinformationen zu der Veranstaltung und den Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen finden Sie in der Broschüre CHECK IN Intern .

Check In Berufswelt findet vom 15. – 18. Juni 2014 im Kreis Viersen, in den Städten Mönchengladbach und Krefeld sowie im Rhein-Kreis Neuss statt.

Ansprechpartnerin:
Stefanie Kempter


Standpartnerschaft bei der transport-logistik München - 2015 Standpartnerschaft bei der transport logistic in München

Die Standort Niederrhein GmbH bietet Unternehmen der Region die Möglichkeit, die Messe transport Logistik 2015 als passende Plattform für eigene Geschäfte zu nutzen und Partner am regionalen Gemeinschaftsstand in Halle B5, Stand 107 zu werden.

Die transport logistic, Internationale Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management findet vom 5. – 8. Mai in München statt. Sie präsentiert die gesamte Wertschöpfungskette und das Gros der internationalen Marktführer aus dem Transport- und Logistiksektor. Mit 52.000 Fachbesuchern, darunter ein bedeutender Anteil an Investitionsentscheidern, aus 110 Ländern beweist die Weltleitmesse alle zwei Jahre ihre unangefochtene Stellung in der Logistikbranche.

Der Mitausstellerpreis beläuft sich für private Standpartner auf € 2.500,00 zzgl. gesetzl. MwSt. Sind Sie an einer Standpartnerschaft interessiert? Dann senden Sie das beigefügte Anmeldeformular bitte bis zum 6. Februar an die Standort Niederrhein GmbH (Friedrichstraße 40, 41460 Neuss) zurück.

Weitere Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten beinhaltet die Themen-Broschüre.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs

Berufsfelderkundungstage - Fachkräfte für Morgen im Rhein-Kreis Neuss Berufsfelderkundungstage im Rhein-Kreis Neuss

Am 24. April sowie am 17. und 18. Juni 2015 finden im Rhein-Kreis Neuss erstmalig Berufsfelderkundungstage im Rahmen des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ statt. Dabei soll den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen aller Schulformen ermöglicht werden, insgesamt drei Berufsfelder kennenzulernen, charakteristische berufliche Tätigkeiten aktiv zu erproben und in Austausch mit Auszubildenden und Ausbildern zu treten. Für Betriebe sind Berufsfelderkundungstage eine gute Möglichkeit, Kontakt zu motivierten Jugendlichen zu bekommen und für ihr Unternehmen als Ausbildungsbetrieb zu werben.

Interessierte Betriebe können Ihr Angebot ganz einfach vom 1. bis zum 28. Februar 2015 in das Buchungsportal für die Region Mittlerer Niederrhein einstellen:
www.fachkräfte-für-morgen.de

Es können Plätze für einzelne Schüler oder für ganze Schülergruppen eingestellt werden, für ein oder mehrere Berufsfelder. Ein Berufsfelderkundungstag sollte in etwa die Dauer eines Schultages haben.

Auf der Online-Plattform finden Sie weitere Informationen zum Thema Berufsfelderkundung und haben die Möglichkeit, automatisch Teilnahmebestätigungen zu generieren.


Ansprechpartnerin:
Claudia Trampen


EU-Förderung für die Entwicklung neuer Werkstoffe Wettbewerb: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen

Im Rahmen des Wettbewerbs ‚Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen’ suchen die Initiative ‚Deutschland – Land der Ideen’ und die Deutsche Bank Innovationen aus allen Lebensbereichen, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potentiale erkennen, nutzen und gestalten. Gefragt sind zukunftsweisende Ideen, die zeigen, wie die nachhaltige Gestaltung einer vernetzten Welt aussehen kann.

Deutschlandweit können bis zum 15. März u. a. Unternehmen, Forschungsinstitute, Startups und Projektentwickler unter www.ausgezeichnete-orte.de an dem Wettbewerb teilnehmen.

Bis zum 1. März nimmt das Projektteam unter orte@land-der-ideen.de auch persönliche Vorschläge und Empfehlungen für potentielle Preisträger entgegen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in der zum Download bereitgestellten Broschüre.

Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt