Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates es wird nicht langweilig in den Sommerferien!

Zunächst hoffen wir alle, dass unsere Fußballnationalmannschaft ins WM-Finale kommt. Wir tragen aber auch zu abwechslungsreichen Sommerferien bei. Am Sonntag startet der Niederrheinische Radwandertag, am 19. und 20. Juli ist Golflegende Bernhard Langer bei uns zu Gast und am 15. August findet unsere traditionelle Radtour mit dem Landrat statt.

Zu diesen Veranstaltungen heißen wir Sie gerne alle herzlich willkommen. Allen anderen, die urlaubsbedingt verhindert sind, wünsche ich schöne Ferien und gute Erholung!

Ihr


Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

NRW.INVEST Award2014, für Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss UPS und Air Liquide mit dem NRW.INVEST Award ausgezeichnet!

Wirtschaftsminister Garrelt Duin und die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST prämierten am 24. Juni die für das Land Nordrhein-Westfalen bedeutendsten ausländischen Investitionen des vergangenen Jahres mit dem NRW.INVEST Award 2014. Unter den drei diesjährigen Preisträgern gingen gleich zwei Auszeichnungen an Firmen im Rhein-Kreis Neuss.

Ausgezeichnet wurde der

Die aktuellen Auszeichnungen für UPS und Air Liquide bestätigen einmal mehr, dass der Rhein-Kreis Neuss zu den ersten ausgewählten Adressen im Land Nordrhein-Westfalen zählt, wenn es um die Ansiedlung von internationalen Unternehmen oder um ausländische Direktinvestitionen geht. Der Rhein-Kreis Neuss ist bereits heute Heimat von rund 2.500 ausländischen Unternehmen und damit ein wichtiges Drehkreuz im internationalen Handel und Geschäftsverkehr.

Weitere Informationen und Bilder zur Verleihung des NRW.INVEST Award 2014 unter www.nrw-invest.de


23. Niederrheinischer Radwandertag startet am 6. Juli 2014 23. Niederrheinischer Radwandertag startet am 6. Juli 2014

Übermorgen, am kommenden Sonntag, den 06. Juli 2014 laden über 70 deutsche und niederländische Städte und Gemeinden zwischen Rhein und Maas zum gemeinsamen, grenzüberschreitenden 23. Niederrheinischen Radwandertag ein. Um 10 Uhr fällt der Startschuss auf den insgesamt 60 Fahrtrouten zwischen Rhein und Maas.

Mit einem abwechslungsreichen Programm an den Start- und Zielorten sowie einer Tombola mit tollen Gewinnen will der 23. Niederrheinische Radwandertag über alle Generationen hinweg Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen aktivieren und damit den Tag zu einem Radfahrvergnügen für die ganze Familie machen.

ACHTUNG: Die Routen 31 (Neuss – Kaarst – Meerbusch-Büderich – Neuss) und 33 (Neuss – Rommerskirchen – Dormagen – Neuss) mit dem Start-/Zielort Neuss sind aufgrund der Schäden durch das Pfingstunwetter nicht befahrbar. Die sieben anderen Städte und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss sind in diesem Jahr jedoch wieder mit einem Startort vertreten.

Detaillierte Informationen zu den insgesamt zehn durch den Rhein-Kreis Neuss verlaufenden Routen, die dazugehörigen GPX-Tracks sowie aktuelle Sicherheitshinweise zu den Routen nach den Unwetterschäden finden Sie unter: tour.wfgrkn.de/de/niederrheinischer-radwandertag/

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


wfg Business Cup 2014, Rhein-Kreis Neuss WFG Business Cup 2014

Der Countdown läuft!

Am 19. und 20. Juli 2014
findet das Charity-Golfturnier mit
Bernhard Langer
auf der Golfanlage des Ritterguts Birkhof statt.

Nutzen Sie die letzte Gelegenheit sich einen Platz beim Turnier
auf dem 18-Loch-Platz, dem 9-Loch-Platz, dem Schnupperkurs oder
auch nur bei der Abendveranstaltung im Swissôtel Düsseldorf/Neuss zu sichern und
melden Sie sich hierzu gleich online an.

Manch einer trainiert schon heimlich hierfür. Schauen Sie selbst »

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner



Unternehmen mit Verantwortung - , Erfolgreicher Abschluss des CSR Projektes Unternehmen mit Verantwortung – Erfolgreicher Abschluss des CSR Projektes

23 kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss und aus der Region präsentierten am 24. Juni in feierlichem Rahmen die Ergebnisse ihrer Teilnahme am Projekt „CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“.

Weitere Informationen sowie den Filmbeitrag zu den Projektergebnissen unter: www.csr-mehrwert.de
Das Projekt wurde im Rahmen des Programms “CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand” durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds ESF gefördert.

Ansprechpartnerin:
Martina Meeuvissen



Mittelstandsbarometer 2014 Mittelstandsbarometer 2014

Das Mittelstandsbarometer Rhein-Kreis Neuss misst von Anfang Juli bis Mitte August 2014 zum 7. Male den Puls der mittelständischen Wirtschaft in den 8 Kommunen des Rhein-Kreises.

Was erwarten kleine und mittelständische Unternehmen in absehbarer Zukunft für ihre Geschäftsentwicklung? Wie ist das Geschäfts- und Konjunkturklima in unserer Region? Das sind die Fragen, die das Mittelstandsbarometer der Initiative Konjunkturforschung Regional gemeinsam mit den Initiatoren der Creditreform Neuss, der Sparkasse Neuss und des Rhein-Kreises Neuss aufarbeitet. Dazu werden einmal im Jahr 500 Unternehmer im Rhein-Kreis Neuss telefonisch befragt.

Das Mittelstandsbarometer 2014 beschäftigt sich dieses Jahr insbesondere mit der Fachkräftesituation im Mittelstand. Die Initiatoren bitten alle Unternehmen, die in die Zufallsstichprobe gelangen, um Teilnahme an der 10-minütigen Befragung. Die Ergebnisse aus dem Mittelstandsbarometer 2014 werden am 10. September 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ansprechpartnerin:
Anna Gascard

Tel: 02131/928-7504
E-Mail: anna.gascard@rhein-kreis-neuss.de



Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke Save the date: Radtour mit Landrat am 15.08.

Am 15. August fällt um 14:00 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Start und Endziel der etwa 37 km langen Etappe ist der Bahnhof in Dormagen. Die Tour verläuft in diesem Jahr von Dormagen über Zons nach Oekhoven und Kloster Knechtsteden, bevor die Radtour gegen 19.30 Uhr am Ausgangspunkt endet.

Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos.
Anmeldungen sind bis zum 11.08.2014 unter Tel. 02131-928 7501 oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de möglich.

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Download Folder Seminarangebote 1. Halbjahr 2014 STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss, August 2014

Seminar

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit IEU, Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung, folgendes Seminar im August 2014 an:

Weitere Informationen zu dem oben genannten Termin entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer.

Download alle Seminarangebote 2. Halbjahr 2014   »

Seminarort ist das:


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

 

Download Teilnahembogen: GRÜNDERPREIS NRW 2014 Bewerben Sie sich für den GRÜNDERPREIS NRW 2014

Zum dritten Mal lobt das Wirtschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der NRW.Bank den GRÜNDERPREIS NRW aus. Bis zum 29. August können sich erfolgreiche Jungunternehmen, die zwischen 2009 und 2012 gegründet wurden, bewerben.

Wichtigste Maßstäbe für die Bewertung sind der unternehmerische Erfolg und die Kreativität der Geschäftsidee. Aber auch die Unternehmensphilosophie fließt mit ein, etwa Ansätze zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Übernahme ökologischer Verantwortung oder soziales und gesellschaftliches Engagement.

Die Gewinner werden am 13. November 2014 in Bochum, am Vorabend des GRÜNDERGIPFEL NRW 2014, geehrt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie im anhängenden Teilnahmebogen und unter www.gruenderpreis.nrw.de

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

 


Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen und für wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen, die mit diesen zusammenarbeiten.

Die Unternehmen werden dabei finanziell unterstützt, ihre Forschungs- und Innovationsanstrengungen auf hohem Niveau voranzutreiben und verstärkt neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zu entwickeln, um sich im globalen Wettbewerb behaupten zu können.

Das Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bietet mittelständischen Unternehmen, zunächst noch bis Ende 2014, eine verlässliche Perspektive zur Unterstützung ihrer Innovationsbemühungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zim-bmwi.de

Ansprechpartnerin:
Anna Gascard

Tel: 02131/928-7504
E-Mail: anna.gascard@rhein-kreis-neuss.de



Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt