Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates am Sonntag hatten wir Gelegenheit, unsere Stimmen für die Europa- und Kommunalwahlen abzugeben. Den Gewählten gratulieren wir herzlich und wünschen ihnen für ihre Aufgaben viel Erfolg.

Die Parteien werden die Ergebnisse sicherlich unterschiedlich interpretieren. In einem sollten sich allerdings alle einig sein: Die Wahlbeteiligung war viel zu gering. Nur rund 50 Prozent, also nur jeder Zweite, hat von seinem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Alle sollten sich gemeinsam vornehmen, diese Quote zu steigern. Das ist wichtig, für unser Gemeinwesen und unsere Demokratie.


Ihr


Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Hydro und Bayer investieren im Rhein-Kreis Neuss Industrieunternehmen investieren weiter im Rhein-Kreis Neuss

Der Aluminiumkonzern Hydro und der Chemiekonzern Bayer MaterialScience (BMS)
investieren weiter im Rhein-Kreis Neuss und stärken ihre Standorte in Neuss und Dormagen.

CSR Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand. Einladung zur Abschlussveranstaltung. CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand

Der Mittelstand ist die Tragsäule der deutschen Wirtschaft. Auch im Rhein-Kreis Neuss und in der Region ist er der bedeutendste Faktor für Beschäftigung und Ausbildungsplätze. Wie aber sieht es mit gesellschaftlicher Verantwortung im Mittelstand aus? Wie stark ist CSR- Corporate Social Responsibility in kleinen und mittleren Unternehmen verankert?

23 Unternehmen – fünf Branchen vertretend – aus dem Rhein-Kreis Neuss und aus der Region haben sich in den letzten zwei Jahren am Förderprojekt ‘CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand’ der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss beteiligt. Gemeinsam mit CSR-Expertin Elke Vohrmann wurden CSR Strategien entwickelt und unternehmensbezogene Lösungen in den Unternehmen umgesetzt.

Zur Abschlussveranstaltung des Projektes laden wir Sie herzlich am 24. Juni 2014 um 17:30 Uhr nach Schloss Dyck ein. Mit den teilnehmenden Unternehmen werden wir die Projektergebnisse vorstellen und über den CSR-Mehrwert mit Fachexperten diskutieren. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Einladung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich über anhängende Antwortkarte oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de

Ansprechpartnerin:
CSR Beratungsstelle Rhein-Kreis Neuss
Martina Meeuvissen

... zur Webseite Gütesiegel Mittelstand Unternehmen mit Mittelstands Gütesiegel ausgezeichnet

Am 07.05.2014 zeichnete Landrat Hans-Jürgen Petrauschke neun Unternehmen erstmals mit dem Gütesiegel “Zukunft Mittelstand” aus. Mit dem Gütesiegel werden mittelständische Unternehmen aus der Region Mittlerer Niederrhein ausgezeichnet, die sich in einem Wettbewerbsverfahren durch herausragende Leistungen in den Teilbereichen Innovation, Service, Qualitätskontrolle, Arbeitgeberqualität sowie Gesellschaft und Verantwortung erfolgreich klassifizierten.

Das Gütesiegel wird in den Kategorien Gold, Silber und Bronze verliehen. Von 12 Wettbewerbsteilnehmern wurden neun Unternehmen ausgezeichnet, sieben davon aus dem Rhein-Kreis Neuss und zwei aus der Stadt Mönchengladbach. Die prämierten Unternehmen, weitere Informationen zum Projekt sowie das Projektvideo Gütesiegel “Zukunft Mittelstand” finden Sie unter www.guetesiegel-mittelstand.de

Das Gütesiegel ist Teil des Projektes “Innovatives Regionalmarketing von Unternehmen der Region für Unternehmen der Region Mittlerer Niederrhein” und wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programms für NRW im Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007 – 2013“ ausgewählt und gefördert.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs


wfg Business Cup 2014, Rhein-Kreis Neuss Rhein-Kreis Neuss auf der Gewerbeimmobilienmesse PROVADA

Unter dem Dach der Standort Niederrhein GmbH und zusammen mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden wirbt der Rhein-Kreis Neuss vom 03. – 05. Juni 2014 erneut auf der Gewerbeimmobilienmesse PROVADA in Amsterdam für den Standort Rhein-Kreis Neuss und um die Aufmerksamkeit von Investoren.

Neben der Bewerbung von geeigneten Gewerbeflächen und Immobilienprojekten für Investoren und Projektentwickler steht die Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Rhein-Kreis Neuss als zukunftsfähiger Investitionsstandort im Mittelpunkt der Messebeteiligung. Die PROVADA in Amsterdam ist mit jährlich über 22.000 Fachbesuchern die größte Messe der Immobilienwirtschaft in den BeNeLux-Ländern.

Besuchen Sie uns in Halle 9 am Stand Nr. 15 im RAI Messezentrum Amsterdam. Weitere Informationen zur PROVADA 2014

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs



wfg Business Cup 2014, Rhein-Kreis Neuss Unternehmerreise Kanada

Vom 14. – 19. September 2014 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen einer Unternehmerreise nach Toronto und Halifax Einblicke in den Wirtschaftsstandort Kanada zu gewinnen und wichtige Geschäftskontakte aufzubauen. Die Reise wird organisiert durch den Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit der NRW.International GmbH und der IHK Mittlerer Niederrhein sowie gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs


zdi Zentrum Rhein-Kreis Neuss - Herausforderung Energiewende zdi-Zentrum Rhein-Kreis Neuss: Herausforderung Energiewende

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Herausforderung Energiewende: Ideen, Möglichkeiten und Alternativen!“, haben sich in den vergangenen Monaten rd. 300 Schülerinnen/Schüler und Lehrer aus dem Rhein-Kreis Neuss mit dem Thema Energiewende beschäftigt.

Das zdi-Zentrum Rhein-Kreis Neuss lädt am 12. Juni ab 10:00 Uhr zur Projekt-Abschlussveranstaltung nach Schloss Dyck ein. Schülerinnen und Schüler werden ihre Projektergebnisse präsentieren und mit den anwesenden Gästen über das Thema Energiewende diskutieren. Das Schulprojekt ist eine Gemeinschaftsinitiative von RWE Deutschland, den Stadtwerken Neuss mit dem zdi-Zentrum Rhein-Kreis Neuss.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Veranstaltung finden Sie in unserer anliegenden Einladung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen sind bis zum 2. Juni möglich über den Antwortbogen hier oder per E-Mail.

Ansprechpartnerin:
Zdi-Zentrum Rhein-Kreis Neuss
Claudia Trampen



Check in Berufswelt CHECK IN Berufswelt am 26. Juni im Rhein-Kreis Neuss

Am 26. Juni öffnen im Rahmen der Initiative CHECK IN Berufswelt 83 Unternehmen und Institutionen im Rhein-Kreis Neuss von 12:00 – 16:00 Uhr ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der 8.- 13. Jahrgangsklasse. Bei der Nachwuchsinitiative bietet sich den Jugendlichen die Gelegenheit, Ausbildungs- und Studienangebote der heimischen Wirtschaft live und vor Ort kennen zu lernen.

CHECK IN Berufswelt findet im Kreis Viersen (23.06.), in den Städten Mönchengladbach (24.06.) und Krefeld (25.06.) sowie im Rhein-Kreis Neuss (26.06.) statt. Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen und den angebotenen Ausbildungsberufen finden Sie unter: www.checkin-berufswelt.de

Ansprechpartnerin:
Stefanie Kempter



wfg Business Cup 2014, Rhein-Kreis Neuss WFG Business Cup 2014

Am 20. Juli 2014 spielen wir im Golfpark Rittergut Birkhof zum elften Mal den WFG Business Cup aus. Für das Charity Golfturnier hat Golf-Profi Bernhard Langer seine Teilnahme zugesagt. Am Vortag des Turniers (19.07.) findet die Abendveranstaltung im Swissôtel Düsseldorf/Neuss statt.

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Download Folder Seminarangebote 1. Halbjahr 2014 STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss, Juni 2014

Seminare

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit IEU, Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung, folgende Seminare im Juni 2014 an:

Weitere Informationen zu den oben genannten Terminen entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer.

Download alle Seminarangebote 1. Halbjahr 2014   »

Auch die Seminar- und Workshopangebote sowie die Netzwerkabende für das 2. Halbjahr sind inzwischen terminiert.

Download alle Seminarangebote 2. Halbjahr 2014   »

Anmeldungen hierfür sind ab sofort möglich.

Seminarort ist jeweils:


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

 

Netzwerk Innovative Werkstoffe Rheinland Netzwerk Innovative Werkstoffe Rheinland

Die Wirtschaftsförderungen der Städte Dormagen, Krefeld, Leverkusen, des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Rhein-Kreises Neuss setzen ihre Schwerpunktarbeit beim Thema „Innovative Werkstoffe“ fort.

„Innovative Werkstoffe“ sind eine strategisch bedeutsame Querschnittstechnologie: Werkstoffforschung und -nutzung sind wichtige Grundlagen für Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Ressourceneffizienz industrieller Produkte. Sie haben eine große Bedeutung für technische Neuerungen. Mehr als zwei Drittel aller technischen Neuentwicklungen hängen schon heute mittelbar oder unmittelbar von innovativen Werkstoffen ab.

Die Wirtschaftsförderungen kooperieren gemeinsam im „Netzwerk Innovative Werkstoffe Rheinland“. Das Netzwerk will auch künftig über die aktuelle Entwicklung in der Werkstofftechnik informieren, eine Austauschplattform für Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft schaffen und die Region durch kooperative Maßnahmen stärken und Unternehmensansiedlungen forcieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.iw-rheinland.de

Ansprechpartnerin:
Anna Gascard

Tel: 02131/928-7504
E-Mail: anna.gascard@rhein-kreis-neuss.de


NiederrheinRad - Das flexible Verleihsystem Weitere NiederrheinRad-Verleihstationen im Rhein-Kreis Neuss

Zuwachs für das Verleih- und Servicesystem des NiederrheinRads: Touristen, die den Niederrhein mit dem Fahrrad entdecken wollen, finden ab sofort weitere Anlaufstellen. Im Rhein-Kreis Neuss gibt es gleich drei neue Verleih- und Service-Stationen:

bieten die apfelgrünen NiederrheinRäder für Ausflüge an. Damit ist das Servicesystem des NiederrheinRads noch flächendeckender in der Region angelegt.

Die 48 Verleih- und Servicestationen (sechs davon im Rhein-Kreis Neuss) finden sich verteilt über den gesamten Niederrhein – von Emmerich am Rhein bis Zons und Brüggen bis Duisburg. Alle Informationen über das Verleihsystem, online buchbare Pauschal- und Servicepakete sowie weitere Tipps finden sich auf dem Webportal: www.NiederrheinRad.de

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner

Transformer-Life-Managemet-Conference Transformer-Life-Management Conference in Neuss

Am 08. und 09. September 2014 findet in Neuss die Transformer-Life-Management (TLM) Conference statt, zu der Sie sich schon jetzt online registrieren können.

Auf die Frage, wie in Zeiten gestiegener Übertragungsleistungen und zunehmenden Betriebsalters die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Transformatoren an den Schnittpunkten der verschiedenen Netzsegmente weiterhin sichergestellt werden kann, möchte die TLM-Tagung 2014 mit Betreibern, Herstellern, Ingenieuren und Wissenschaftlern versuchen eine Antwort zu geben.

Diese Fachtagung richtet sich an Ingenieure, Physiker, Chemiker, Konstrukteure und qualifizierte Techniker und Meister von Herstellern und Betreibern von Transformatoren, Entwicklern und Anwendern von Messsystemen und Interessenten von Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Transformer-Life-Managemet-Conference Unsere Beiträge für den Imagefilm Award 2014

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss nimmt mit zwei Beiträgen

am Imagefilm Award 2014 der Brinkschulte Medien GmbH & Co. KG teil.
Es würde uns freuen, wenn Ihnen die Beiträge gefallen und wir auf Ihre Unterstützung zählen dürfen. Vielen Dank!

Noch bis zum 31. Mai 2014 können Sie die Wettbewerbsfilme bewerten!



Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt