Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Robert Abts - Leiter der Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neuss vor Beginn der Sommerferien wollen wir noch einige Dinge erledigen. So werben wir bei Investoren und Projektentwicklern aus den BeNeLux-Ländern vom 02.- 04.06. auf der Gewerbefachmesse PROVADA für unseren Wirtschaftsstandort und wollen unsere Rolle als Standort mit den meisten niederländischen Unternehmen in NRW durch neue Ansiedlungen und Investitionen weiter stärken.

Und: Vielleicht möchten auch Sie noch kurzfristig die Gelegenheit nutzen, mit einer „Last Minute Anmeldung“ in diesem Jahr bei unserem WFG Business Cup am 06. Juni dabei zu sein. Mit Howard Carpendale hat uns dieses Jahr ein erstklassiger Golfer und Sympathieträger zugesagt, der zugunsten der Welthungerhilfe mit uns Golf spielt und unsere Veranstaltung am Abend musikalisch und künstlerisch untermalt.

Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen und seien Sie mit dabei;
wir freuen uns auf Sie!

Ihr


Robert Abts
Leiter der Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss

EINLADUNG zum Golfen gegen den Hunger :: WFG Business Cup 2015 mit Howard Carpendale TEILNEHMEN am Golfen gegen den Hunger, WFG Business Cup 2015 mit Howard Carpendale WFG Business Cup | 06. Juni 2015

Am Samstag, den 06.06. ist es soweit! Dann findet zum 12. Mal der WFG Business Cup im Golfpark Rittergut Birkhof statt. Prominenter Teilnehmer ist in diesem Jahr Schlagerstar Howard Carpendale. Kommen Sie vorbei, wenn er um 09:30 Uhr den Ball an Loch 1 abschlägt! Begleiten Sie ihn bei seinem Spiel und erleben Sie hautnah, wie er seine Bälle einputtet.

Der Besuch im Golfpark ist kostenlos. Ab 11 Uhr wird außerdem ein kostenloses Kinderprogramm angeboten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Rhein-Kreis Neuss auf der Gewerbeimmobilienmesse PROVADA Rhein-Kreis Neuss auf der Gewerbeimmobilienmesse PROVADA

Vom 02. – 04. Juni 2015 wirbt der Rhein-Kreis Neuss unter dem Dach der Standort Niederrhein GmbH und zusammen mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden auf der Gewerbeimmobilienmesse PROVADA in Amsterdam für den Standort Rhein-Kreis Neuss und um die Aufmerksamkeit von Investoren.

Neben der Bewerbung von geeigneten Gewerbeflächen und Immobilienprojekten für Investoren und Projektentwickler steht die Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Rhein-Kreis Neuss als zukunftsfähiger Investitionsstandort im Mittelpunkt der Messebeteiligung. Die PROVADA in Amsterdam ist mit jährlich über 22.000 Fachbesuchern die größte Messe der Immobilienwirtschaft in den BeNeLux-Ländern.

Besuchen Sie uns in Halle 9 | Stand Nr. 20 im RAI Messezentrum Amsterdam. Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie hier.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs

Download: LeMit Deutschland 2015 Infobroschüre CHECK IN Berufswelt am 18. Juni im Rhein-Kreis Neuss

Am 18. Juni öffnen im Rahmen der Initiative CHECK IN Berufswelt 67 Unternehmen und Institutionen im Rhein-Kreis Neuss von 13:00 bis 17:00 Uhr ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der 8.- 13. Jahrgangsklasse. Bei der Nachwuchsinitiative bietet sich den Jugendlichen die Gelegenheit, Ausbildungs- und Studienangebote der heimischen Wirtschaft live und vor Ort kennen zu lernen.

CHECK IN Berufswelt findet in Mönchengladbach (15.06.), im Kreis Viersen (16.06.), in Krefeld (17.06.) sowie im Rhein-Kreis Neuss (18.06.) statt.
Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen und den angebotenen Ausbildungsberufen finden Sie unter: www.checkin-berufswelt.de

Ansprechpartnerin:
Stefanie Kempter


Mittelstandsbarometer 2015 Umfrage zum Mittelstandsbarometer 2015 startet

Das Mittelstandsbarometer Rhein-Kreis Neuss misst von Anfang Juli bis Mitte August 2015 zum 8. Male den Puls der mittelständischen Wirtschaft in den acht Kommunen des Rhein-Kreises.

Was erwarten kleine und mittelständische Unternehmen in absehbarer Zukunft für ihre Geschäftsentwicklung? Wie ist das Geschäfts- und Konjunkturklima in unserer Region? Das sind die Fragen, die das Mittelstandsbarometer, eine gemeinsame Initiative der Creditreform Düsseldorf/Neuss, der Sparkasse Neuss und des Rhein-Kreises Neuss aufarbeitet. Dazu werden einmal im Jahr 500 Unternehmer im Rhein-Kreis Neuss telefonisch befragt.

Zusätzlich wird jedes Jahr ein Spezialthema abgefragt. In diesem Jahr beschäftigt sich das Mittelstandsbarometer mit der Sicht des hiesigen Mittelstandes auf die Relevanz ausländischer Märkte für die eigenen Unternehmen.

Die Initiatoren bitten alle Unternehmen, die in die Zufallsstichprobe gelangen, um Teilnahme an der 10-minütigen Befragung. Vielen Dank!
Die Ergebnisse aus dem Mittelstandsbarometer 2015 werden im September der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ansprechpartnerin:
Anna Gascard


Zu den Radtouren des 24. Niederrheinische Radwandertag 24. Niederrheinischer Radwandertag startet am 05.07.

Am Sonntag, den 05. Juli 2015 laden über 70 deutsche und niederländische Städte und Gemeinden zwischen Rhein und Maas zum gemeinsamen, grenzüberschreitenden 24. Niederrheinischen Radwandertag ein. Um 10 Uhr fällt der Startschuss auf den insgesamt 73 Fahrtrouten zwischen Rhein und Maas.

Mit einem abwechslungsreichen Programm an den Start- und Zielorten sowie einer Tombola mit tollen Gewinnen will der 24. Niederrheinische Radwandertag über alle Generationen hinweg Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen aktivieren und damit den Tag zu einem Radfahrvergnügen für die ganze Familie machen.

Detaillierte Informationen zu den insgesamt 13 durch den Rhein-Kreis Neuss verlaufenden Routen und die dazugehörigen GPX- / OVL-Tracks finden Sie auf unserer RadTour-Seite.

Machen Sie mit!

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Mit dem Landrat durch den Rhein-Kreis Neuss radeln. Zum Rückblick 2014
Radtour mit Landrat am 07.08.

Am 07. August fällt um 14:00 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Start und Endziel ist der Bahnhof in Grevenbroich.

Weitere Informationen über den Routenverlauf folgen.


Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


zdi-Partner: 3M Deutschland GmbH
Neues Video: "Mint machen!" ansehen Innovationsworkshop bei zdi-Partner 3M Deutschland GmbH

Neuer Partner des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss ist der in Neuss ansässige Multitechnologiekonzern 3M. Produkte von 3M sind in nahezu allen Bereichen des Lebens, der Arbeitswelt, der Medizin und der Technik zu finden. 46 Basistechnologien, 8.000 Forscher und 25.000 Patente sorgen dafür, dass immer wieder neue und einfallsreiche Lösungen entstehen, die das Leben besser machen. Die Produkte reichen von Kleb- und Füllstoffen über Mikroreplikation und Nanotechnologie bis hin zu Produkten für Zahnheilkunde und Kieferorthopädie.

Durch seine Beteiligung am zdi-Netzwerk möchte 3M seine seit 15 Jahren bestehende Bildungsinitiative „Unternehmen Schule“ erweitern und bei jungen Menschen im Rhein-Kreis Neuss die Leidenschaft für Innovation, Erfindergeist und Kreativität wecken und fördern. In Zusammenarbeit mit dem zdi-Netzwerk bietet 3M in Neuss am Montag, 22. Juni, von 9:00 bis 16:30 Uhr erstmals einen Innovationsworkshop mit dem Titel “Auf den Spuren von Daniel Düsentrieb” für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 an.

Gemeinsames Ziel der Unternehmen und des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss ist es, langfristig den Bedarf an Nachwuchskräften in den MINT-Berufen zu sichern. Ist auch Ihr Unternehmen an einer Partnerschaft mit dem zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss, ob als Premium Partner oder als MINT-Macher interessiert?

Neues zdi-Video:
Ein neues zdi-Video gibt einen Einblick in die Arbeit des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss sowie seine Angebote und Maßnahmen. Das Video richtet sich gleichermaßen an Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, an MINT-Fachlehrkräfte sowie an die Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss und soll zum MINT machen! anregen. Das Video sowie weitere Informationen zum zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss finden Sie hier.


Ansprechpartner:

Frank Heidemann

Download Folder Seminarangebote STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss

Seminare und Workshops im Juni 2015 | Programmvorschau 2. Halbjahr 2015

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit verschiedenen Partnern folgende Seminare und Workshops im Juni an:

Seminarort ist jeweils das: 

NEU: Programm für das 2. Halbjahr 2015

Auch im 2. Halbjahr 2015 bietet das Startercenter des Rhein-Kreises Neuss mit weiteren Kooperationspartnern wieder Seminare, Workshops und Netzwerkabende für Gründungsinteressierte, Selbständige und Unternehmen an.

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Terminen für das zweite Halbjahr 2015 finden Sie hier im PDF-Folder.

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Verkehrssicherheitsinitiative „Proficheck“ für Auszubildende von Unternehmen Verkehrssicherheitsinitiative „Proficheck“ für Auszubildende von Unternehmen

Mit Beginn der Ausbildung steht für viele junge Menschen oft auch der Kauf des ersten eigenen Autos an. Aus Kostengründen bedienen sich die meisten auf dem Gebrauchtwagenmarkt.

Um die Verkehrssicherheit des ersten eigenen Gebrauchtwagens zu gewährleisten, unterstützen der Rhein-Kreis Neuss und TÜV Rheinland die Auszubildenden von Unternehmen mit dem „Proficheck“, einem Gutschein zur kostenlosen Überprüfung des ersten eigenen Autos vor dem Kauf. Er wird nach der bestandenen Führerscheinprüfung vom TÜV Rheinland überreicht.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

ABEQ - neuer Weiterbildungsträger im Rhein-Kreis Neuss ABEQ – neuer Weiterbildungsträger im Rhein-Kreis Neuss

Die ABEQ – Akademie für Beratung und Qualifizierung GmbH verstärkt ihre Aktivitäten im Rhein-Kreis Neuss. An der Internationalen Schule am Rhein in Neuss hat sie einen neuen Standort gefunden. Künftig können bei der ABEQ auch in Neuss nebenberuflich anerkannte IHK-Weiterbildungsabschlüsse erworben werden (z.B. Industriemeister, Fachwirte, Fachkaufleute, Betriebswirte).

Weitere Informationen: www.ABEQ.de

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs

EU-Förderwettbewerbe :: Investitionen in Wachstum und Beschäftigung
EU-Förderwettbewerbe

Am 01.06.2015 startet der Aufruf zum Leitmarktwettbewerb IKT.NRW,
bei dem Lösungsbeiträge zur Umsetzung der digitalen Transformation unter dem Schlagwort Industrie 4.0 entwickelt und erprobt werden.

Am 29.05.2015 startet der Aufruf für den Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW
Hierbei sollen Lösungsbeiträge zur großen gesellschaftlichen Herausforderung “Gesundheit und Wohlergehen im demographischen Wandel” entwickelt und erprobt werden. Dabei stehen insbesondere die forschungsintensive Medizin, die Medizintechnik und die Biotechnologie im Fokus des Wettbewerbs.

Am 13. 04. 2015 startete der Aufruf für den Leitmarktwettbewerb MobilitätLogistik.NRW.
Das Ziel dieses Leitmarktwettbewerbs ist es, technische Innovationen in der Logistikbranche zu entwickeln. Im Vordergrund steht die Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen, da diese ein besonders hohes Innovationspotential aufweisen und daher besonders große beschäftigungspolitische Effekte erwarten lassen.

 

Über Bedingungen und Fördermöglichkeiten der Leitmarktwettbewerbe „IKT.NRW“ und „LifeSciences.NRW“ können sich Interessierte im Juni bei diversen Informationsveranstaltungen in ganz NRW informieren.
Weitere Informationen zu allen Wettbewerben sowie zu den Informationsveranstaltungen finden Sie unter: www.efre.nrw.de bzw. www.leitmarktagentur.nrw.de.


Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt