Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates uns ist etwas Besonderes gelungen: Mit Bernhard Langer haben wir eine lebende Golflegende für den WFG Business Cup 2014 gewinnen können. Erstmalig richten wir den Galaabend im Swissôtel aus und Golf wird am nächsten Tag im Golfpark Rittergut Birkhof zu Gunsten sozialer Zwecke gespielt.

Also, in diesem Jahr sind Golfer und Nicht-Golfer herzlich eingeladen. Sie erwartet ein buntes Programm und Sie tun etwas Gutes. Allen Partnern und Sponsoren, die die Veranstaltung ermöglichen, danke ich ganz herzlich.


Ihr


Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Jahresbericht 2013 der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss Jahresbericht 2013 der Wirtschaftsförderung

Am 11.04.2014 haben wir unseren Jahresbericht für das vergangene Jahr bei einer Fahrt in der Regiobahn präsentiert. Trotz des leichten Anstiegs der Arbeitslosenquote ist die Gesamtzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten weiter gestiegen und liegt auf Rekordniveau.

Der Jahresbericht skizziert ein erfolgreiches Jahr 2013 für die Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss, die Unternehmen und damit auch für unseren Wirtschaftsstandort. Besonders haben wir uns in 2013 über die Auszeichnung zur „Kommune des Jahres“ durch die Oskar-Patzelt-Stiftung gefreut.

Auch in Zukunft lautet unser Ziel, die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Rhein-Kreis Neuss zu erhöhen und die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Existenzgründer kontinuierlich zu verbessern. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns für das Erfolgsmodell Rhein-Kreis Neuss auch weiterhin engagieren.

Der Jahresbericht 2013 steht Ihnen auf unserer Internetseite unter wfgrkn.de zum Download zur Verfügung. Alternativ können Sie Ihr kostenloses Exemplar auch per Email an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de anfordern.

Zukunft Mittelstand - Ausgezeichnete mittelständische Unternehmen am Mittleren Niederrhein Zukunft Mittelstand – Ausgezeichnete mittelständische
Unternehmen am Mittleren Niederrhein

Um den Mittelstand in der Region Mittlerer Niederrhein nachhaltig zu fördern, hat der Rhein-Kreis Neuss mit dem Gütesiegel „Zukunft Mittelstand – Ausgezeichnetes mittelständisches Unternehmen der Region Mittlerer Niederrhein“ eine Möglichkeit geschaffen, besonders innovative kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Mittlerer Niederrhein für ihre besonderen Leistungen auszuzeichnen und sich damit als Leuchttürme in einer mittelstandsstarken Region hervorzuheben.

Nach einem Impulsvortrag von Benno van Aerssen, Querdenker, Visionär, Innovator und Erfolgsautor, zum Thema „Erfolgswirkstoff Innovationskultur – Mit neuen Ideen zum nachhaltigen Erfolg.“, wird Landrat Hans-Jürgen Petrauschke am Mittwoch, 7. Mai 2014, erstmals Unternehmen mit dem Gütesiegel „Zukunft Mittelstand“ auszeichnen.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und findet auf Schloss Dyck statt. Details zur Veranstaltung finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen sind möglich über anhängende Antwortkarte oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs

Das Projekt wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programm für NRW im Ziel “Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007 – 2013“ ausgewählt und wird gefördert durch die Europäische Union und durch das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

... zur Webseite der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss - Außenhandel, Kanada Marktchancen für deutsche Unternehmen in Kanada

Kanada ist einer der wohlhabendsten Staaten weltweit und trotz seiner für die große Fläche geringen Bevölkerungszahl von etwa 35 Millionen Einwohnern ein für den internationalen Handel bedeutsames Land. Zudem ist Kanada einer der weltweit größten Rohstofflieferanten und Exporteur für landwirtschaftliche Erzeugnisse und Fleisch.

Aufgrund der kurzen Seeverbindung nach Europa bietet die Ostküste Kanadas, insbesondere die Provinz Nova Scotia um die Hafenstadt Halifax, als Eingangstor für den gesamten nordamerikanischen Markt optimale Voraussetzungen für gegenseitige Handelsbeziehungen.

Welche Chancen bietet Kanada dem deutschen Mittelstand, u. a. vor dem Hintergrund des spätestens 2015 in Kraft tretenden Freihandelsabkommens? Und was gilt es bei Geschäften in Kanada und bei der Erschließung des dortigen Marktes zu beachten?

Über diese und weitere Themen zum Wirtschaftsstandort Kanada möchten wir Sie mit Fachexperten im Rahmen einer Marktinformationsveranstaltung informieren und Ihnen das Programm einer Unternehmerreise im September nach Toronto und Halifax vorstellen.

Die Gemeinschaftsveranstaltung der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss mit der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein – in Kooperation mit der NRW.International GmbH – findet am 15.05.2014 ab 18:00 Uhr in Neuss (Adresse und Anfahrt siehe Einladung) statt.

Weitere Details können Sie der Einladung entnehmen. Anmeldungen sind möglich über anhängende Antwortkarte oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs


wfg Business Cup 2014, Rhein-Kreis Neuss Golflegende Bernhard Langer kommt zum WFG Business Cup

Der deutsche Ausnahmegolfer Bernhard Langer tritt am 20. Juli beim elften Wohltätigkeitsturnier um den WFG Business Cup an. Die Veranstaltung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Kreis Neuss mbH, der Sparkasse Neuss, der crefo factoring Düsseldorf Neuss GmbH, der Nellen Assekuranz Versicherungsmakler GmbH & Co. KG und des Golfparks Rittergut Birkhof findet wie in den vergangenen Jahren auf der Golfanlage des Ritterguts Birkhof statt.

Das 18- und 9-Loch Golfturnier sowie der Schnupperkurs finden am 20.07.2014 auf der Golfanlage des Ritterguts Birkhof statt. Tags zuvor bildet die Abendveranstaltung den Auftakt im Neusser Swissôtel.

Vormerkungen für die Veranstaltung nimmt Yvonne Brenner entgegen.

Ansprechpartnerin:
Yvonne Brenner


Download Folder Seminarangebote 1. Halbjahr 2014 STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss, Mai 2014

Seminare, Workshops und Netzwerkabend für Jungunternehmen

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit verschiedenen Partnern folgende Seminare und Workshops im Mai 2014 an:

Weitere Informationen zu den oben genannten Terminen entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer

Download alle Seminarangebote 1. Halbjahr 2014   »

Seminarort ist jeweils:

ACHTUNG! Der Netzwerkabend am 19.05.2014 findet bei dem Unternehmen English for Ladies & Gents in Jüchen statt. Eine Anmeldung beim Startercenter ist erforderlich. Die Teilnehmehrzahl ist begrenzt.


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

 

ServiceQualität Deutschland in NRW – Seminar in Neuss ServiceQualität Deutschland in NRW – Seminar in Neuss

Egal ob im Restaurant, Hotel, Museum oder Freizeitparadies: die Begegnung zwischen Kunde und Servicemitarbeiter ist genauso alltäglich wie einmalig. Beständig gilt es, Qualität zu zeigen.

Am 12. und 13. Juni 2014 bietet „ServiceQualität Deutschland in NRW“ ein offenes Seminar „Ausbildung zum QualitätsCoach“ in der Dehoga-Akademie in Neuss an.
Im Seminar lernen die Teilnehmer Serviceketten zu definieren, Servicelücken mit Hilfe von Qualitätsbausteinen zu schließen sowie mit Beschwerden richtig umzugehen. Zusätzlich werden die Grundlagen eines Qualitätsmanagements vermittelt und der Betrieb auf die Umsetzung der ServiceQualität im Unternehmen vorbereitet.

Die Kosten für das 1 ½ tägige Seminar betragen 295,00 € zzgl. MwSt. Im Preis sind die Seminarunterlagen sowie die Verpflegung bereits enthalten.

Alle weiteren Informationen rund um die Initiative, die Seminare, Anmeldung und die Zertifizierung finden sich auf www.q-nrw.de

Kontakt:
ServiceQualität Deutschland in NRW
c/o Tourismus NRW e.V.


Perspektive Pflegeberufe Perspektive – Pflegeberufe

Zur Förderung der Pflegeberufe veranstaltet die Allianz Wiedereinstieg im Rhein-Kreis Neuss am Freitag, 23. Mai 2014, in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr im Lichthof des Kreishauses Neuss, Oberstr. 91, 41460 Neuss, einen Informationstag zur Darstellung dieser Berufe und der Zugangsmöglichkeiten sowohl für Berufseinsteigende als auch Wiedereinsteigende.

Der Informationstag ist Treffpunkt für alle, die sich auf eine neue Lebensphase vorbereiten und die Leistungsfähigkeit und Attraktivität des Pflegeberufes kennenlernen möchten. Eine Vielzahl von Arbeitgebern kann Ihre Fragen zu einem vielleicht neuen Berufsfeld aus erster Hand beantworten. Vorführungen, Workshops und ein persönlicher Austausch machen den Informationstag zu einer lebendigen Veranstaltung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:

Ulrike Kreuels

Vereinbarkeit von Familie und Beruf Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein sucht Unternehmen, die die Kinderbetreuung ihrer Mitarbeiterinnen betrieblich unterstützen. Die guten Beispiele sollen zusammengefasst und in einer Broschüre veröffentlicht werden.

Mit dieser Sammlung soll die Vielfalt unternehmerischen Engagements beim Thema Kinderbetreuung aufgezeigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Ansprechpartnerin:
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein

Dr. Sandra Laumen



Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt