Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

ein erfolgreiches Charity – Golfturnier und der Optionsbeschluss des Kreistages zur Wahrnehmung der Betreuung der Langzeitarbeitslosen in alleiniger Verantwortung des Rhein-Kreises Neuss liegen hinter uns, neue Herausforderungen warten bereits. Diese werden mit uns der neue Leiter der Wirtschaftsförderung Robert Abts mit einem neuen Team annehmen. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei der neuen Aufgabe, unser Vertrauen genießt er – Ihres wird er gewinnen.

Viel Spaß bei der Lektüre unseres Newsletters und angenehme Sommerferien!

Mit freundlichen Grüßen
i.V.



Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Robert Abts leitet die Wirtschaftsförderung Robert Abts leitet die Wirtschaftsförderung

Seit dem 1.7.2010 ist Robert Abts neuer Leiter der Kreiswirtschaftsförderung und nimmt in dieser Funktion die Arbeit von Jürgen Steinmetz – seit 1. Dezember 2009 seinerseits Allgemeiner Vertreter des Landrates, auf.

Der gebürtige Grevenbroicher Robert Abts (42 Jahre, verheiratet, ein Kind) kennt sich aus in der Verwaltung und in der Wirtschaftsförderung. Seit 1986 hat er verschiedene Ausbildungen und Dienststellen in der Kreisverwaltung durchlaufen und gehört seit 2003 bereits zum Team der Wirtschaftsförderung unter seinem Vorgänger.

Neben der Erfahrung aus seinen bisherigen Tätigkeiten hat Robert Abts über ein erfolgreich absolviertes Studium zum Wirtschaftsförderer (FH) an der FHM in Bielefeld besondere Kompetenz für die Arbeit in der Wirtschaftsförderung erlangt und gehörte damit seit 2005 zu den ersten erfolgreichen Absolventen mit diesem Qualifikationsgrad in Nordrhein-Westfalen.

Die Wirtschaftsförderung unter Robert Abts ist als Zentrale Steuerungseinheit direkt dem Landrat Hans-Jürgen Petrauschke sowie seinem Allgemeinen Vertreter Jürgen Steinmetz unterstellt. In dieser Konstellation bleibt die Wirtschaftsförderung – damit die Arbeit für und mit der Wirtschaft und mit den Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss und in der Region – weiterhin Schwerpunktthema mit besonderer Priorität in der Kreisverwaltung.

Kontakt:

Rhein-Kreis Neuss
Der Landrat
Robert Abts
Leiter Wirtschaftsförderung
Oberstraße 91
41460 Neuss
Tel.: +49 (0) 2131/ 928 7500
Fax.: +49 (0) 2131 / 928 7599
Email: Robert.Abts@rhein-kreis-neuss.de
Internet: www.rhein-kreis-neuss.de

Fotogalerie wfg Business Cup 2010 2010 Bildergalerie wfg Business Cup 2010

‘Sie sind im Kasten’, bearbeitet, gegliedert und stehen auf unserem Server nun zum Betrachten und/oder Download bereit, die mehr als 1.000 Fotos zum wfg Business Cup 2010. Beeindruckende Aufnahmen und fantastische Schnappschüsse der Fotografin Susanne Dobler.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Seminare August 2010 Existenzgründerseminar, August 2010

Für alle, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen, veranstaltet die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss in Zusammenarbeit mit dem Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) im August ein dreitägiges Existenzgründerseminar.

Das Seminar wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer nur € 40,00 Euro beträgt.

Seminardaten:

Seminarort: 



Weitere Informationen und Anmeldungen können beim Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung IEU unter der Rufnummer: 02471/8026 oder im Internet unter www.ieu-online.de abgerufen werden.

Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch bei Hildegard Fuhrmann unter: 02131 / 928-7512, über unser Kontaktformular oder unserem Rückrufservice an uns wenden.

Radeln mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke Radeln mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Im Rhein-Kreis Neuss bieten zahlreiche Freizeitangebote Möglichkeiten für den Urlaub direkt vor der Haustür. Um einige dieser Angebote zu entdecken laden wir am Freitag, 20. August alle Interessierten zu einer 40 km langen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ein. Start ist um 14:00 Uhr am Grevenbroicher Bahnhof. Zunächst führt die Tour nach Schoss Dyck, in dessen Park die Teilnehmer eine Führung erwartet, und dann weiter zur Braunsmühle, wo man sich nicht nur über die bewegte Geschichte der Mühle informieren kann sondern zur Stärkung auch eine Kaffeepause wartet. Von dort geht es zurück nach Grevenbroich. Die Radtour klingt dort gegen 19:00 Uhr am Stadtstrand Evita Beach aus.

Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos, eine Anmeldung unter Tel: 02131/9287510 oder per Mail erforderlich. Alle Teilnehmer erhalten vor dem Start eine Trinkwasserflasche von den Kreiswerken Grevenbroich. In begrenzter Anzahl besteht die Möglichkeit für die Tour kostenlos ein NiederrheinRad auszuleihen (Bitte bei der Anmeldung angeben).

Startschuss für das Netzwerk „Innovative Werkstoffe“ Startschuss für das Netzwerk „Innovative Werkstoffe“

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss ist Partner und Mitinitiator des am 30. Juni gegründeten Netzwerkes „Innovative Werkstoffe“.

Zentrale Aufgaben des Netzwerkes sind:

Wesentliches Kriterium zur Bewertung des Erfolges der Aktivitäten des Netzwerkes ist der wirtschaftliche Erfolg der Partner. Dies gilt gleichermaßen für produzierende Unternehmen, Dienstleister und Partner für Forschung und Entwicklung.

Nähere Informationen zu dem Netzwerk gibt die Wirtschaftsförderung gerne unter Telefon 02131/928-7504 (Thomas Schröder) oder finden Sie unter www.netzwerk-iw.de .

Business News Business News

Die aktuelle Business News Ausgabe, ein Wirtschaftsmagazin in Kooperation mit der Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH und als Beilage der NGZ am 14.07.2010 erschienen, berichtet und informiert Sie u. a. über die folgenden Themen:

R(h)einsehen lohnt!

Mediastand Deutschland UG ist in das TZG Business Center Neuss eingezogen Mediastand Deutschland UG ist in das TZG Business Center Neuss eingezogen

Neu im TZG Business Center Neuss ist die Mediastand Deutschland UG. Das junge Unternehmen ist die neue Vertriebsfirma für die Produkte von Mediastand® für Deutschland.

Mediastand® ist ein eingetragener Markenname der niederländischen Landskroon Event Industry B.V.mit Sitz in Zwolle.

Das Unternehmen entwirft, produziert und vermarktet hochwertige, innovative Messestände und Faltzelte für den Endkunden im Umfeld der Messebranche und für den Eventbereich.

Alle Produktionsphasen der Mediastand®-Produkte finden in der Unternehmensgruppe statt und werden von qualifizierten Mitarbeitern kontrolliert.

Weite Informationen über das Unternehmen und die Produkte von Mediastand® finden Sie auf der die Internetseite: www.mediastand.com

Kontakt:

Mediastand Deutschland UG
Königstr. 32 – 34
41460 Neuss
Ansprechpartnerin: Frau Gioia Schornstein
Tel.: +49 (0) 2131/ 60 97 470
Mob.: +49 (0) 173 / 29 765 87
Email: Gioia.Schornstein@mediastand.com
Internet: www.mediastand.com

EU-Informationen EU-Informationen

Am 17. Juni d. J. haben die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Mitgliedstaaten auf ihrem Gipfeltreffen in Brüssel die Strategie “Europa 2020 – neue Strategie für Beschäftigung und intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum” einstimmig verabschiedet. Die neue Strategie soll mit einem gemeinsamen entschlossenen europäischen Handeln in den nächsten zehn Jahren die Europäische Union aus der Wirtschafts- und Finanzkrise herausführen und Wettbewerbsfähigkeit, Produktivität, Wachstum und Beschäftigung stimulieren und den sozialen und territorialen Zusammenhalt der Gemeinschaft stärken.

Die Strategie, die nach Ansicht von Manuel Barroso, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, “eine Vision der europäischen, sozialen Marktwirtschaft im 21. jahrhundert” skizziert, sieht hierfür eine Kombination von Maßnahmen zur Konsolidierung der Haushalte der EU-Mitgliedstaaten und von nationalen und EU-weiten Strukturreformen vor; in diesem Zusammenhang sollen u. a. auch die Rahmenbedingungen für Unternehmen, insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen, verbessert werden. Dieser Link erläutert die Strategie und ihre Kernelemente.

Haus der Wirtschaft Veranstaltung im Forum „Haus der Wirtschaft“

Der kooperative Führungsstil – Vision oder Realität?
Informationsveranstaltung am 08. September 2010 in Neuss

Das „Forum Haus der Wirtschaft“ setzt beim vierten Veranstaltungsabend des Jahres auf das Thema Personalmanagement. Bärbel E. Kohler führt durch einen Vortragsabend zum Thema „Der kooperative Führungsstil – Vison oder Realität?“.

Führen ist gerade nach den Erfahrungen der letzten Jahre zunehmend eine Anforderung an die Kommunikationsfähigkeit der Führungskräfte. Welche Bedeutung hat der kooperative Führungsstil in turbulenten wirtschaftlichen Situationen? Kann er angewendet werden und wenn ja, überall?

Moderiert von Tom Hegermann (WDR) diskutieren Bärbel E. Kohler und Führungskräfte aus Industrie und Handwerk über diese und andere Fragen zum Thema Führungsstil.

Die kostenlose Veranstaltung beginnt am 08. September 2010 um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Commerzbank Neuss (ehemals Dresdner Bank), Am Markt 21-25, in Neuss

Das Forum Haus der Wirtschaft ist eine Initiative der Mieter des TZG Business Center Neuss mit der Unterstützung der Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss.

Für Rückfragen und Anmeldungen:

Bärbel E. Kohler – Coaching & Training –
Ansprechpartner: Bärbel E. Kohler
Königstraße 32-34
41460 Neuss
Tel.: +49 (0) 21 31 / 60 97 – 350
Mob. +49 (0) 177 / 40 41 341
Fax: +49 (0) 21 31 / 60 97 – 351
eMail: kohler@kohlercoach.com

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Referenten, Agenda und Anmeldung finden Sie unter kohlercoach.com oder unter hdw-neuss.de .

Newsletter abbestellen

persönliche Kontaktdaten bearbeiten

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt