Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,
Robert Abts - Leiter der Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neuss
das Rheinland bündelt in diesem Monat mit der Gründung des Metropolregion Rheinland e.V. seine Kräfte und Stärken und öffnet damit über verschiedene Handlungsfelder – so auch in wirtschaftsrelevanten Themen – ein neues Kapitel in der regionalen Zusammenarbeit. Über die Entwicklungen werden Sie u.a. hier im Newsletter auf dem Laufenden gehalten.

Sollte in diesem Monat Ihre Lust auf die wärmere und sonnigere Jahreszeit sowie auf die Planung Ihrer individuellen Freizeitaktivitäten im Rheinland und bei uns im Rhein-Kreis Neuss schon geweckt worden sein, so besuchen Sie uns und unsere Partner bei den anstehenden regionalen Tourismusmessen in Essen oder in Kalkar. Wir würden uns freuen, Sie dort zu treffen!

Ihr


Robert Abts
Geschäftsführer

  Link zum Webportal
Metropolregion Rheinland e.V.

In der Zielsetzung, das Rheinland als starken und attraktiven Wirtschaftraum im Wettbewerb nationaler und internationaler Metropolregionen gemeinsam stärker zu positionieren und weiterzuentwickeln, beabsichtigen 11 kreisfreie Städte, 13 Kreise inkl. der Städteregion Aachen, 10 Kammern und der Landschaftsverband im Rheinland am 20.02. die Gründung des Metropolregion Rheinland e.V.

Für den Beitritt des Rhein-Kreises Neuss zur Metropolregion Rheinland gab der Kreisausschuss mit Beschluss in der Sitzung am 18.01.2017 grünes Licht.

Ansprechpartner:
Robert Abts  


Jetzt anmelden: Link zum Webportal
Check-In Berufswelt 2017

Sie sind auf der Suche nach Ausbildungskräften und möchten mit interessierten Jugendlichen in Kontakt kommen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit am 29. Juni 2017 bei der Initiative Check-In Berufswelt im Rhein-Kreis Neuss ihren Betrieb für interessierte Schüler/innen der Jahrgangsstufen 9 – 13 zu öffnen und für ihre Ausbildungsmöglichkeiten zu werben.


Ziel von Check-In Berufswelt ist, Ausbildungsbetriebe mit Schüler/innen zusammenzubringen und über Ausbildungsmöglichkeiten sowie die sich hierdurch eröffnenden Chancen zu werben. Durch den Besuch im Unternehmen erhalten die Jugendlichen dabei einen praktischen Einblick in das betriebliche Umfeld.

Eine Anmeldung für Unternehmen ist ab sofort möglich. Weitere Informationen zu Check-In Berufswelt sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.checkin-berufswelt.de.

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs


Link zum Webportal. Informationsveranstaltung zu
Berufsfelderkundungen für Schüler/innen

Die Wahl des richtigen Ausbildungsplatzes ist für Jugendliche ein entscheidender Punkt zum Start in eine erfolgreiche Berufslaufbahn. Im Rahmen des Vorhabens – Kein Abschluss ohne Anschluss- (KAoA) soll Jugendlichen schon ab der Klasse 8 ein Einblick in verschiedene Berufsbilder gegeben werden.

Hierzu sollen Schüler/innen u.a. im Rahmen von drei Tagespraktika – sogenannte Berufsfelderkundungen – Unternehmen und Ausbildungsberufe kennenlernen. Für Unternehmen bietet sich hierbei die Möglichkeit, schon früh für ihre Ausbildungsangebote zu werben.

Am Dienstag, 14. März um 10:00 Uhr (Ort: IHK, Friedrichstraße 40 in 41460 Neuss | Routenplanung » ) informiert die IHK Mittlerer Niederrhein, Interessenten im Rahmen von KAoA eine Berufsfelderkundung anzubieten. Eine Anmeldung ist möglich über anhängenden Anmeldebogen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.fachkräfte-für-morgen.de

Ansprechpartner:
Benjamin Josephs


Link zur Webseite Beteiligung an regionalen Touristikmessen

Reise + Camping-Messe Essen

Auf der Reise + Camping-Messe in Essen vom 15. bis 19. Februar werben wir mit den attraktiven Kultur- und Freizeitangeboten im Rhein-Kreis Neuss.

Zusammen mit der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH, dem Verkehrsverein der Stadt Neuss und der Stiftung Schloss Dyck finden Sie uns in Halle 11 am Stand D 19.

Weitere Informationen zur Reise + Camping-Messe in Essen.


Touristikmesse Niederrhein

Zum elften Mal sind wir zusammen mit der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH und dem Verkehrsverein der Stadt Neuss mit einem Gemeinschaftsstand auf der Touristikmesse Niederrhein in Kalkar am 4. und 5. März vertreten und werben auch hier mit den vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten im Rhein-Kreis Neuss und der Region.

Weitere Informationen zur Touristikmesse Niederrhein.

Ansprechpartnerin:
Stephanie Schulze  


Link zur Webseite zdi-Netzwerk
Neues Kursprogramm und Roboterwettbewerb

Auch im zweiten Schulhalbjahr 2016/17 bietet das Netzwerk ‘Zukunft durch Innovation’ (zdi) Rhein-Kreis Neuss spannende Kurse für Schülerinnen und Schüler im naturwissenschaftlich-technischen (MINT-)Bereich an.

Neu im Programm sind unter anderem die Kurse:

Weiterhin bietet das zdi-Netzwerk Kurse im Klassenverbund zu verschiedenen MINT-Themen an der jeweiligen Schule an.
Am 1. April messen sich dann Schülerteams aus dem Rhein-Kreis Neuss beim Roboterwettbewerb 2017 des zdi-Netzwerks, den wir gemeinsam mit Kawasaki Robotics und dem Berufskolleg für Technik und Informatik (BTI) durchführen.

Ansprechpartner:
Frank Heidemann

Christian Seel


Download Folder Seminarangebotehttp://wfgrkn.de/download/2017-01-csr_infoflyer.pdf VERANSTALTUNGEN im Jan. / Febr.
CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss


Ansprechpartnerin
CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss
Sylvia Becker  

Weitere Informationen unter: www.csr-mehrwert.de


 

Download Folder Seminarangebote Seminare, Workshops & Netzwerkabend im Februar und März
STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit verschiedenen Partnern folgende Seminare und Workshops im Februar / März 2017 an:

Für die Teilnahme an allen allen Seminaren, Workshops oder Netzwerkabenden
bitte online anmelden!

Seminarort ist jeweils das 

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Terminen beinhaltet der anhängende PDF-Folder.

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  


 

Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt