Neues & Informelles

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht nur durch die gerade zu Ende gegangene Fußball-EM wird deutlich, wie eng Sport und Wirtschaft verbunden sind. Lokal wird dies bei den zahlreichen Sportvereinen und veranstaltungen, der anstehenden Tour de Neuss und dem WFG Business Cup deutlich. Mit der Realisierung eines Dezernates Wirtschaft, Europa und Sport bei der Kreisverwaltung wird dieser Entwicklung Rechnung getragen und diesen Themen der Stellenwert eingeräumt, der ihnen zukommt.

Mit konkreten und praktischen Maßnahmen wie eine Sportimagebroschüre, einem Ticketservice, der Schaffung eines Netzwerkes von Sport und Wirtschaft zur Bereitstellung von Arbeits
und Ausbildungsplätzen sowie einem Sponsorencheck und einer Sponsoringbörse, wollen wir einen Beitrag zu einer weiteren Verbesserung von Sport und Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss leisten.

Machen Sie mit bei unserer Umfrage zum Stellenwert des Sports im Rhein-Kreis Neuss und für Sie. Es winken attraktive Preise.

Ihre Wirtschaftsförderungsgesellschaft
im Rhein-Kreis Neuss



Jürgen Steinmetz
(Geschäftsführer)

Radeln mit dem Kreisdirektor

Auch in diesem Jahr bieten die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss und die Neuß Grevenbroicher Zeitung eine geführte Radtour zu touristischen Highlights im Kreisgebiet an, die von Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke und Jürgen Steinmetz, Dezernent für Wirtschaft, Europa und Sport, begleitet wird.

Start zu der 45 km langen Tour ist am Freitag, 25. Juli 2008 um 14:00 Uhr am Bahnhof in Rommerskirchen.

Hier erhalten die Teilnehmer kostenlos eine Trinkflasche mit Wasser von den Kreiswerken Grevenbroich, bevor die Tour vorbei am Kloster Knechtsteden und durch den Tannenbusch zur Zollfeste Zons führt. Dort wird die Gruppe durch den Zonser Nachtwächter begrüßt und in die Geheimnisse der Zollfeste eingeweiht. Nach der Führung geht die Tour weiter entlang der Kaiser- und der NiederRheinroute zum Kulturzentrum Sinsteden. Im Anschluss an eine Führung können die Teilnehmer wahlweise im „Café Stüffje“ verweilen oder zurück zum Rommerskirchener Bahnhof fahren, wo die Gruppe etwa um 19 Uhr zurückerwartet wird.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und unter wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de oder Tel: 02131/928-7510 möglich. Natürlich steht Ihnen auch unser Kontaktformular hierzu zur Verfügung.

!/images/newsletter/issa-security.jpg (issa-security jetzt online erleben)!:http://www.issa-securtiy.de Sicherheit steht auch im Rhein-Kreis Neuss…

an vorderster Position. Zumal dann, wenn es um Personen-, Veranstaltungs-, Objektschutz und Detektei geht. Das renommierte Essener Unternehmen “Issa-Security” hat auf der Königstraße, im TZG Business Center Neuss nun eine Dependance eröffnet, nachdem es für viele Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss bereits tätig war.

Mohamed Issa, Inhaber des 80-köpfigen Unternehmers:
“Wir sind mit herkömmlichen Wach- und Schließdiensten nicht zu vergleichen. Unsere Mitarbeiter tragen gepflegte Dienst- oder Zivilkleidung, treten sehr diskret in Erscheinung und sind psychologisch auf alle Eventualitäten geschult und eingestellt.”

Renommierte Handelshäuser, Großbanken, Städte und prominente Persönlichkeiten zählen unter anderem zum Kundenkreis von ISSA-Security.

ISSA Security, stellt sich vor PDF-Dokument = 72 KB

Kontaktdaten:

!/images/newsletter/tourdeneuss.jpg (Weitere Informationen zur Tour de Neuss 2008 online sehen)!:http://www.nrv1888.de Wirtschaftsförderung unterstützt Tour de Neuss

Am Mittwoch, 30. Juli 2008, sprintet die Radsportelite kurz nach der Tour de France wieder um den Sieg bei der vom Neusser Radfahrerverein ausgerichteten Tour de Neuss – und die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss ist als Unterstützer mit dabei.

Das prominent besetzte Fahrerfeld wird angeführt von den deutschen Spitzenfahrern um Lokalmatador Markus Fothen, Erik Zabel, Jens Voigt, Fabian Wegmann und Gerald Ciolek sowie internationale Stars wie Olympiasieger Luke Roberts werden voraussichtlich wieder 25.000 Zuschauer anlocken. Aber auch deutsche Nachwuchshoffnungen, zum Beispiel der Uedesheimer Joachim Tolles und der Kölner Dominik Roels, sind im Starterfeld mit dabei.

Ab 15 Uhr geht es los mit dem Schüler- und Jugendrennen, das Elite-Rennen startet um 19:15 Uhr. Der Start- und Zielbereich befindet sich auf der Kaiser-Friedrich-Straße. Nähere Informationen finden Sie unter www.nrv1888.de.

RheinLand-Versicherungen, Generalagentur Peter Lenzen

Wir stellen Ihnen gerne einen weiteren Partner unseres WFG Business Cup 2008 vor.

Von Mensch zu Mensch

Die RheinLand Versicherung ist in allen Fragen der Sicherheit und Vorsorge die erste Adresse in Neuss – egal, ob für eine betriebliche oder private Versicherung.

Das Ziel ist klar: Unsere Kunden machen sich keine Sorgen. Daher legen wir besonderen Wert auf langfristige Kundenbeziehungen. Denn nur dann kann Nähe gegeben, Kompetenz bewiesen werden und Vertrauen entstehen – getreu unserem Motto „Nähe – Kompetenz – Vertrauen“.

Unser umfassendes Versicherungsangebot gewährleistet in jeder Situation kundengerechten und optimalen Schutz. Aus unserer täglichen Arbeit als Versicherungsexperten vor Ort wissen wir, dass der persönliche Kontakt und der direkte Dialog mit unseren Kunden höchste Priorität hat.

Die Generalagentur Peter Lenzen befindet sich seit über 10 Jahren vis-à-vis von unserm Schutzpatron, dem heiligen Quirinus, mitten im Herzen von Neuss. Die Wünsche unserer Kunden müssen also nur kurze Wege zurücklegen, bis sie bei uns landen.

Die Generalagentur Peter Lenzen nimmt Sorgen ab – schnell, nah, sympathisch und zukunftsorientiert. Ein Anruf oder eine kurze Mitteilung genügt und wir sind für Sie da!

“Expertentipp zur Deuschland RENTE ":http://wfgrkn.de/download/clevere-altersvorsorge.pdf PDF-Dokument = 12 KB

!/images/newsletter/oekoprofit.jpg (Weitere Informationen zum Thema hier online ansehen)!:http://wfgrkn.de/de/projekte/businesscup/ ÖKOPROFIT NRW

ÖKOPROFIT ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und Wirtschaft. ÖKOPROFIT trägt dazu bei, die Umwelt zu entlasten und Kosten für Unternehmen zu senken. Das Konzept wurde in Graz entwickelt und im Rahmen der Münchener Agenda 21 erstmals in Deutschland umgesetzt.

ÖKOPROFIT ist ein modular aufgebautes Beratungs- und Qualifizierungsprogramm, das Betriebe jeder Art und Größe bei der Einführung und Verbesserung des betrieblichen Umweltmanagements unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie bei ÖKOPROFIT NRW.

!/images/newsletter/tzg-damen.jpg (Zum vorläufigen Webportal des TzG Business Center Neuss)!:http://www.bc-neuss.de/ TZG Projekte auf der Königstr. 34 in Neuss

Am Standort Neuss, im Business Center auf der Königstr. 34, werden vom TZG folgende Projekte angeboten:

!/images/newsletter/hartmut.jpg (Zum Webportal der Gütegemeinschaft)! Die Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e. V. hat einen neuen Schirmherrn

Die Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e. V. hat Herrn Hartmut Schauerte, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Bundesbeauftragter für den Mittelstand, einstimmig zum Schirmherrn der Gütegemeinschaft ernannt.

Dieter Patt freut sich über diesen prominenten Schirmherrn: „Der Mittelstand ist der größte Arbeitgeber und der größte Ausbilder in der Bundesrepublik. Ich freue mich, dass die Bundesregierung dieses mit der Ernennung eines Bundesbeauftragten für den Mittelstand entsprechend gewürdigt hat und besonders stolz ist die Gütegemeinschaft darauf, mit Herrn Schauerte diesen Bundesbeauftragten als Schirmherrn gewonnen zu haben.“

Darüber hinaus können nun auch Unternehmen, Kammern, Verbänden und Personen als so genanntes förderndes Mitglied in die Gütegemeinschaft aufgenommen werden. Für einen Mindestbeitrag von 100 € pro Jahr diese sich an der Fortschreibung der Kriterien und an Veranstaltungen der Gütegemeinschaft beteiligen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Wirtschaftsförderung.

Newsletter abbestellen

persönliche Kontaktdaten bearbeiten

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt