Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,
Robert Abts - Leiter der Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neuss
als aktuell eine von bundesweit rd. 30 „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen“ stellt sich unsere Kreisverwaltung seit nunmehr 12 Jahren einem freiwilligen Prüfaudit. Ziel ist, unternehmensbezogene Verwaltungsdienstleistungen innerhalb der Kriterien der RAL-Gütegemeinschaft messbar und nachweisbar zu erfüllen. Dies ist auch im 6. Audit in Folge wieder erfolgreich gelungen. Damit zeigt sich unsere Verwaltung weiter als verlässlicher und effektiver Partner der Wirtschaft und ist positiver Standortfaktor für den Rhein-Kreis Neuss. Danke an Alle, die ihren Anteil daran haben!

Mit Service für die Unternehmen aber auch mit neuen Ideen und Impulsen möchten wir unsere Wirtschaft und unseren Standort voranbringen. Unser Digitalisierungsprojekt „ChemLab“, für das uns und unseren Partnern – die Stadt Dormagen und der Chempark Betreiber Currenta – vom NRW-Wirtschaftsministerium am 28.05. eine Förderung zugesprochen wurde, wird dazu beitragen. So werden wir ab dem 1.8. ein Start-Up Öko-System zwischen klassischer Chemiewirtschaft und „Digitalen Gründungen“ in Dormagen im Rhein-Kreis Neuss aufbauen und etablieren. Seien Sie gespannt auf das was folgt.

Für die anstehenden Sommerferien und für eine zwischenzeitliche Urlaubszeit, die Sie sich u.U. gönnen, wünsche ich Ihnen bis zu unserem nächsten Newsletter (Ende August) gute Erholung!

Ihr


Robert Abts
Geschäftsführer

Link zum Webportal, www.gmkev.de
Rhein-Kreis Neuss:
Erfolgreiche Rezertifizierung als mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung

Zum sechsten Mal in Folge wurde der Rhein-Kreis Neuss als mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung von der RAL-Gütegemeinschaft ausgezeichnet. Am 08.06. nahmen Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Madita Beeckmann von der Wirtschaftsförderung die Urkunde von Jürgen Großmann, Oberbürgermeister der Stadt Nagold und erster Vorsitzender der Gütegemeinschaft, entgegen.

Die wiederholte Verleihung des RAL-Gütezeichens ist Ausdruck einer beständigen und serviceorientierten Arbeit der gesamten Kreisverwaltung für die Wirtschaft und insbesondere für den Mittelstand. Effektive und verlässliche Verwaltungsprozesse sind Faktoren, die das Vertrauen hiesiger Unternehmen und auch von ansiedlungswilligen Unternehmen in den Wirtschaftsstandort Rhein-Kreises Neuss stärken.

Ansprechpartnerin:
Madita Beeckmann  

Link zum Portal
Umfragestart zum Mittelstandsbarometer 2018

Das Mittelstandsbarometer misst bis Ende August 2018 zum elften Mal den Puls der mittelständischen Wirtschaft in den acht Kommunen des Rhein-Kreises Neuss.

Was erwarten kleine und mittelständische Unternehmen in absehbarer Zukunft für ihre Geschäftsentwicklung? Wie ist das Geschäfts- und Konjunkturklima in unserer Region? Das sind die Fragen, die das Mittelstandsbarometer, eine gemeinsame Initiative der Creditreform Düsseldorf/Neuss, der Sparkasse Neuss und des Rhein-Kreises Neuss aufarbeitet. Dazu werden einmal im Jahr 500 Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss telefonisch befragt.

Zusätzlich wird jedes Jahr ein Spezialthema abgefragt. In diesem Jahr beschäftigt sich das Mittelstandsbarometer mit dem Thema Innovation.
Die Initiatoren bitten alle Unternehmen, die in die Zufallsstichprobe gelangen, um Teilnahme an der 10-minütigen Befragung. Vielen Dank!

Die Ergebnisse aus dem Mittelstandsbarometer 2018 werden im September der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ansprechpartnerin:
Madita Beeckmann  

Link zum Portal Wir gratulieren!
Yanfeng Automotive Interiors erhält NRW.Invest-Award

Zu den Preisträgern des „NRW.Invest-Award 2018“, mit dem die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest vier internationale Firmen für herausragende Investitionen am Standort Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet hat, gehört auch das Unternehmen Yanfeng Automotive Interiors aus Neuss, das für die Investition in ein neues Innovationszentrum am Standort Neuss ausgezeichnet wurde.

Das chinesische Automobilzulieferrunternehmen Yangfeng Automotive Interiors ist spezialisiert auf die Innenausstattung von Fahrzeugen. In der Europazentrale in Neuss beschäftigt das Unternehmen rund 600 Menschen.

Weitere Informationen …

Ansprechpartnerin
Hildegard Fuhrmann  

Archivaufnahme aus 2017l Radtour mit dem Landrat
am 17.08.2018

Am 17. August fällt um 14:00 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Gestartet wird am Bahnhof in Grevenbroich, von wo aus wieder attraktive Ausflugsziele auf einer rund 40 km langen Tour angesteuert werden. Die Firma innogy stellt eine begrenzte Anzahl an E-Bikes als Leihgabe für die Tour zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 10.08.2018 möglich bei …

Ansprechpartner:
Michael Ruß

Download Folder Seminarangebote Veranstaltungen des
STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss
Juli / August 2018

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit verschiedenen Partnern folgende Seminare und Workshops im Juli/Aug. 2018 an:

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Terminen beinhaltet der anhängende PDF-Folder.

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Link zum Webportal GRÜNDERPREIS NRW 2018
Jetzt bewerben!

Junge Gründerinnen und Gründer aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort für den GRÜNDERPREIS NRW 2018 bewerben.

Mit dem hochdotierten Preis (insgesamt 60.000 €) zeichnen das NRW-Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK innovative Geschäftsideen, neuartige Produkte und Unternehmerpersönlichkeiten mit Drive aus. Der GRÜNDERPREIS NRW richtet sich an junge Unternehmen sowie Freiberufler aus den Bereichen Handwerk, Industrie sowie Dienstleistung, die zwischen 2013 und 2016 an den Start gingen und ihren Hauptsitz in NRW haben.

Bewerbungen können bis 14. September 2018 unter www.gruenderpreis.startercenter.nrw eingereicht werden.
Weitere Informationen finden Sie zudem in der Pressemitteilung.


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Download PDF Save the date:
Unternehmenswerkstatt Design Thinking
26.09.2018 | 15:00 – 18:00 Uhr

Innovationsfähigkeit, Gestaltungsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit sind die wichtigsten Entwicklungsfelder und Herausforderungen von Unternehmen. Mittels angewendeter Innovationsmethoden können Unternehmen ihre Produkte und Prozesse erneuern und sich einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.

Durch die Innovationsmethode Design Thinking entwickeln Unternehmen in einem kreativen und strukturierten Prozess Lösungen für komplexe Problemstellungen, die sich konsequent an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren. Wir laden Sie ein die Methode Design Thinking kennenzulernen am

Der Workshop richtet sich ausschließlich an Unternehmen. Die Plätze sind begrenzt. Interessierte melden sich bitte bei …

Ansprechpartnerin:
Madita Beeckmann  

Link zur Webseite Neues zdi-Partnerunternehmen
Albrecht GmbH – Bauunternehmung

Die Firma Albrecht GmbH ist ein familiengeführtes, mittelständisches Bauunternehmen und wurde 1983 gegründet. Es werden Bauleistungen mit der Spezialisierung rund um das Thema „Arbeiten mit wassergefährdenden Stoffen“ und „Umgang mit brennbaren und explosiven Materialien“ angeboten. Dazu gehören in erster Linie Tankstellen für klassische Diesel-/Ottokraftstoffe, oder zukunftsorientiert für Gas, Elektro oder mit Wasserstoff betriebene Fahrzeuge, aber auch Umschlagplätze für Chemikalien, sowie Fett verarbeitende Betriebe der Gastronomie.

Als Partner im zdi-Netzwerk möchte die Fa. Albrecht noch mehr junge Menschen für das Thema „MINT“ begeistern und sie vor allem für ein (duales)Studium Bauingenieurwesen oder für den Handwerksberuf des Maurers/ Stahlbetonbauers interessieren. Das Unternehmen bietet regelmäßig Praktikums- und Ausbildungsplätze in der Fachrichtung „Hochbauspezial-Facharbeiter/in“ an.
Weitere Informationen

Ansprechpartner:
zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss
Frank Heidemann

Zum Download der Checkliste Gesundheitsregion Köln/Bonn e.V.
BARCAM – Erfolgsfaktor gesunde Mitarbeitende
06.07.2018 | Leverkusen

Der Rhein-Kreis Neuss ist Mitglied der Gesundheitsregion Köln/Bonn e.V und möchte daher auf die Veranstaltung am Freitag, 06. Juli 2018, zum Thema ‘’Erfolgsfaktor gesunde Mitarbeitende’’ bei der pronova BKK , Horst-Henning-Platz 1, 51373 Leverkusen, hinweisen. Weitere Informationen und Anmeldungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Ansprechpartner:
Gesundheitsregion Köln/Bonn e.V
anmeldung@health-region.de

Besuchen Sie uns auf facebook » Go to facebook - Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss ...

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt