Neues & Informelles

Liebe Leserinnen und Leser,

die Finanzberatungen zum Kreishaushalt 2010 sind abgeschlossen.
Große Sorgen bereiten uns nicht nur wegbrechende Einnahmen, sondern vor allem auch steigende Sozialausgaben.
Die Lösung heißt: Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.
Sie geben den Betroffenen nicht nur eine persönliche Perspektive, sondern entlasten auch uns alle von Soziallasten.
Helfen Sie mit und leisten einen Beitrag!

Mit freundlichen Grüßen
i.V.



Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Internationaler Frauentag 2010 „Hauptsache: Frauensache!?“ Internationaler Frauentag 2010 „Hauptsache: Frauensache!?“

Hauptsache – Frauensache!?
Unter diesem Motto beleuchten die Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Kreis Neuss in diesem Jahr zur Internationalen Frauentag zwei gesellschaftliche Strömungen. Einerseits übernehmen immer mehr Frauen Verantwortung in Spitzenpositionen, andererseits ändert sich deshalb an den Alltagsgewohnheiten nicht viel: Denn Teilzeitarbeit genauso wie die Zuständigkeiten für Haushalt und Kindererziehung bleiben weiter überwiegend Frauensache, was das Ravensburger Elternsurvey kürzlich erst herausgestellt hat. Mit der Infobörse am 08. März 2010, ab 09:00 Uhr im Alten Schloß in 41515 Grevenbroich, Schloßstr., wollen wir Sie ermutigen, zwischen diesen beiden Lebensentwürfen Ihre eigenen Ziele und Vorstellungen zu entwickeln.

Weitere Informationen, das Rahmenprogramm sowie die angebotenen Workshops finden Sie hier.

Erklären Sie Frauensache zur Hauptsache! Auch Kollegen, Partner, Freunde und Familie sowie alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Tourismus-Messen in Berlin und Bonn Tourismus-Messen in Berlin und Bonn

Nach den erfolgreichen Beteiligungen an der Niederrheinischen Tourismus- und Freizeitmesse und der Reise + Camping im Februar wirbt der Rhein-Kreis Neuss auch in diesem Monat auf zwei Tourismus-Messen.

Auf der weltweit größten Tourismus-Messe, der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vom 10. – 14. März 2010 ist der Rhein-Kreis Neuss erneut Standpartner am Stand der Region Köln – Düsseldorf – Bonn. Die Internationale Tourismusbörse richtet sich vor allem an das Fachpublikum und verzeichnet jährlich 180.000 Besucher.

Im dritten Jahr in Folge ist der Rhein-Kreis Neuss auch auf der größten nordrhein-westfälischen Radreisemesse, der Radreisemesse Bonn, vertreten. Am Sonntag, 21. März, werden etwa 10.000 Besucher in der Stadthalle Bad Godesberg erwartet.

Seminare Seminare

Existenzgründer

Für alle, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen, veranstaltet die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss in Zusammenarbeit mit dem Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) im März zwei dreitägige Existenzgründerseminare.



Die Seminare werden vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer nur € 40,00 Euro beträgt.

Seminardaten:

Marketing

In einem zweitägigen Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Marketingstrategie optimieren. Sie werden mit den wichtigsten Tricks der Werbepsychologen vertraut. Und es wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit welchem Werbemedium welche Kunden optional erreichen können.

Das Seminar wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer nur € 40,00 Euro beträgt.
Teilnehmen können daher Selbständige, mithelfende Familienmitglieder, Führungskräfte und Existenzgründer.

Seminardaten:

Einfache Buchführung

Es wird Ihnen praxisnah gezeigt, wie Sie Ihre Buchführung selbst in die hand nehmen können: Vom Erfassen der Belege über die monatliche Umsatzsteueranmeldung bis hin zum Erstellen der Einnahme- Überschuss-Rechnung gemäß der amtlichen Vorgaben des Finanzamtes. Sie erhalten ebenfalls einen Überblick über elektronische Buchführungsprogramme.

Das Seminar wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer nur € 40,00 Euro beträgt.
Teilnehmen können Selbständige, Führungskräfte und – in begrenzter Zahl – Existenzgründer.

Seminardaten:

Seminarort für alle Seminare:

TZG Business-Center Neuss, Königstr. 34, 41460 Neuss

Weitere Informationen und Anmeldungen können im Internet beim Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung IEU oder unter der Rufnummer: 02471/8026 abgerufen werden.

Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch bei Hildegard Fuhrmann unter: 02131 / 928-7512, über unser Kontaktformular oder unseren Rückrufservice an uns wenden.

New Media Trophy 2010 New Media Trophy 2010

In diesem Jahr startet zum ersten Mal die „New Media Trophy 2010“, ein Wettbewerb für Existenzgründer und Unternehmen. In diesem NRW-Wettbewerb sollen die Gewinner eine neue professionelle Internetseite gewinnen. Gerade Existenzgründern soll bei diesem Wettbewerb die Möglichkeit gegeben werden, sich mit ihrer Geschäftsidee und neuen Selbständigkeit über diese Plattform einer breiten Masse zu präsentieren. Kunden werben und Interesse wecken ist das Ziel.

Weitere Informationen finden Sie unter newmedia-trophy.de.

Start der Auslobungsphase zum Forschungs- und Innovationspreis 2010 Start der Auslobungsphase zum Forschungs- und Innovationspreis 2010

In diesem Jahr lobt die IHK Mittlerer Niederrhein gemeinsam mit der Kreditwirtschaft der Region zum fünften Mal den Forschungs- und Innovationspreis aus.

Bewerben können sich kleine und mittelständische Unternehmen bis 300 Mitarbeiter mit Sitz in der Region sowie Ausbildungsbetriebe ohne Größeneinschränkung. Eine kompetente Jury, bestehend aus Vertretern innovativer Unternehmen, regionaler Kreditinstitute und Hochschulen, vergibt die Auszeichnung mit einer Gesamtdotierung von 11.000 Euro sowie weiterer Sachpreise. Die Gewinner werden Ende Oktober 2010 im Rahmen einer festlichen Preisverleihung, durch Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Innovation, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, in Neuss öffentlich ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Forschungs- und Innovationspreis 2010 finden Sie unter ihk-innovationspreis.de.

Für Rückfragen steht Ihnen zudem Frau Dipl. Ing. Elke Hohmann, IHK-Referentin Innovation, unter der Telefonnummer 02131/9268571 gerne zur Verfügung.

Newsletter abbestellen

persönliche Kontaktdaten bearbeiten

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt