Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen und Herren,
Robert Abts - Leiter der Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neuss

die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein bescheinigt dem Rhein-Kreis Neuss in ihrem aktuellen Gründerreport 2017 weiterhin eine positive Gründungsdynamik. Die Gründungen und Start-Ups von heute sind die Arbeitgeber von Morgen. Sie stehen u.a. für Innovationen, für Wandel sowie für das Wachstum unserer Wirtschaft in der Zukunft.

Der Monat November steht daher bei uns wesentlich im Zeichen dieser Start-Ups und Gründungen:
Am 13.11. bei der 1. Fuck-Up-Night im Rhein-Kreis Neuss, am 16.11. im Rahmen einer Start-Up Preisverleihung auf der MEDICA Messe zusammen mit der ENTSCHEIDERFABRIK aus Grevenbroich sowie am 17.11. bei unserem alljährlichen Gründer- und Unternehmenstag.

Wir würden uns freuen, Sie bei diesen Gelegenheiten oder bei den anderen Angeboten, wie etwa dem MINT-Tag auf Schloß Dyck am 16.11., wo Schülerinnen und Schüler spannende MINT-Projekte vorstellen, zu treffen.

Ihr


Robert Abts
Geschäftsführer

Download Infofolder Einladung zur
1. FuckUp-Night im Rhein-Kreis Neuss
13.11.2017 | Gare du Neuss | 19:00 Uhr

Am 13.11.2017 werden mutige Sprecherinnen und Sprecher über ihre Projekte, die gescheitert sind, berichten und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Im Gare du Neuss zelebrieren wir an diesem Abend die Kunst des Scheiterns – mit kühlen Getränken und ganz schön viel Mut.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Download Folder: Einladung Gründertag 2017 Einladung
Gründer- und Unternehmertag 2017
17.11.2017 | Kreishaus Neuss | 10:00 – 16:00 Uhr

Für alle Städte und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss veranstalten die Wirtschaftsförderungen des Rhein-Kreises und der Stadt Neuss zusammen mit der IHK Mittlerer Niederrhein am Freitag, 17. November 2017, in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr im Lichthof des Kreishauses Neuss, Oberstr. 91, 41460 Neuss wieder einen Gründer- und Unternehmertag.

In diesem Jahr konnten wir den erfolgreichen Mitgründer der true fruits GmbH, Nikolas Lexloux, als Keynotespeaker für die Veranstaltung gewinnen. In seinem Vortrag ´Vom Studentenprojekt zum Marktführer`wird er über die up and downs als Existenzgründer und Unternehmer berichten und wertvolle Tipps weitergeben.

Im Laufe des Tages werden wieder zwei Fachworkshops angeboten, die Informationen für Existenzgründer und Unternehmen beinhalten. Direkt im Anschluss an diese Workshops werden Coachingzonen zu den vorangegangenen Workshopthemen angeboten. Interessierte können sich in Einzelgesprächen zu den vorangegangen Workshopthemen von Experten beraten lassen.

Weiterhin kann man sich auf dem Gründer- und Unternehmertag individuell beraten lassen und findet dort Gelegenheit zur Kontaktaufnahme und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Gründern und Unternehmern. Das komplette Veranstaltungsprogramm finden sie hier. hier.

Die Teilnahme am Gründer- und Unternehmertag ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Download Folder Seminarangebote Veranstaltungen des
STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss
November / Dezember 2017

Das STARTERCENTER NRW des Rhein-Kreises Neuss bietet in Kooperation mit verschiedenen Partnern folgende Seminare, im November / Dezember 2017 an:

ACHTUNG *)
Die mit einem * gekennzeichneten Seminare finden im Besprechungsraum des Kreishauses Neuss, Oberstr. 91, 41460 Neuss statt.
Ansonsten ist der Seminarort jeweils das TZG Business-Center Neuss, Königstraße 32, 41460 Neuss.

Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Terminen beinhaltet der anhängende PDF-Folder.

Ansprechpartnerin
Startercenter Rhein-Kreis Neuss
Hildegard Fuhrmann  

Link zum Webportal Medica 2017
Rhein-Kreis Neuss trifft Start-Ups
16.11.2017 | Messe Düsseldorf

Auf der internationalen Fachmesse – MEDICA in Düsseldorf bewerben sich verschiedene Start-Ups mit Ihren Projekten um die Auszeichnung als ‚Start-Ups und Young Professional‘ der Entscheiderfabrik aus Grevenbroich. Am 16.11, ab 10Uhr wird eine Jury bestehend aus Fachleuchten aus dem Bereich Kliniken, Gesundheitsindustrie und Beratern die Gewinner auswählen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wird ab 11:00 Uhr über die Preisträger mitentscheiden.

Die Präsentationen der Start-Ups und Auszeichnung der Preisträger wird auf dem Entscheiderfabrik Areal im Congress-Center-Ost (Raum R) durchgeführt, Details entnehmen Sie bitte dem Programmflyer.

Weitere Informationen zum Messeprogramm der Entscheiderfabrik finden Sie hier:

Ansprechpartnerin:
Madita Beeckmann  

Link zum Webportal Technik erleben
MINT-Tag 2017
16.11.2017 | Schloss Dyck | 14:00 bis 18:00 Uhr

Beim ersten MINT-Tag des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss stellen sich Unternehmen und Hochschulen am 16.11.2017 von 14-18 Uhr auf Schloss Dyck mit ihren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten einer jungen Zielgruppe vor. Der Tag soll Schülerinnen und Schülern die Attraktivität der naturwissenschaftlich-technischen Berufe zeigen.

Zehn Schülerteams von Schulen aus dem Rhein-Kreis Neuss werden beim MINT-Tag ihre Projektergebnisse vorstellen, die sie mit Hilfe von zdi-Partnerunternehmen und Hochschulen in den letzten Wochen erarbeitet haben. Vor Ort wird auch das BIOTechnikum des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sein, in dem Schüler interessante Experimente zum Thema Biotechnologie durchführen können. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos zugänglich und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Eltern und Unternehmer.

Weitere Informationen finden Sie auf der angefügten Postkarte und auf der zdi-Homepage.

Ansprechpartner:
Frank Heidemann  

Download Folder Seminarangebote Veranstaltung des CSR- Kompetenzzentrums
Workshop / Campuskonferenz

Ansprechpartnerin
CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss
Sylvia Becker  

Weitere Informationen zu diesen und anderen Veranstaltungen des regionalen CSR Kompetenzzentrums finden Sie im Programmheft 2 Halbjahr 2017

Das regionale CSR-Kompetenzzentrum Rhein-Kreis Neuss ist eines von 5 CSR-Kompetenzzentren in Nordrhein-Westfalen. Das Projekt wird unterstützt vom Land Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 ‚Investition in Wachstum und Beschäftigung‘. Zur Projektregion gehören der Rhein-Kreis Neuss, der Rhein-Erft Kreis, die Kreise Mettmann und Viersen sowie die Städte Düsseldorf und Krefeld unter Beteiligung der Industrie- und Handelskammern Düsseldorf und Mittlerer Niederrhein.

DetailInformationen unter: www.csr-mehrwert-region.de

 

Zum Webportal der IHK-Krefeld > Einladung
Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum
08.11.2017 | Borussia-Park Mönchengladbach | 13:30 bis 19:30 Uhr

Die Wirtschaftsförderung wird auch dieses Jahr mit einem Stand im Borussia-Park Mönchengladbach von 13.30 Uhr bis 19.30 Uhr beim Deutsch-Niederländischen Wirtschaftsforum vertreten sein und für interessierte Unternehmen für Gespräche und Matchings zur Verfügung stehen. Ziel ist es deutsche und niederländische Firmen zusammenzubringen, neue Kontakte in den Rhein-Kreis-Neuss zu knüpfen und Geschäftsmöglichkeiten ausfindig zu machen.

Für Nordrhein-Westfalen sind die Niederlande der wichtigste Handelspartner. Die niederländischen Unternehmen zählen zu den wichtigsten ausländischen Investoren, auch im Rhein-Kreis Neuss sind zahlreiche niederländische Unternehmen und Kleingewerbetreibende angesiedelt.

Nähere Informationen zum Forum erhalten Sie unter www.ihk-krefeld.de.

Ansprechpartnerin:
Lena Dlugosch

Download Folder Anmeldemöglichkeiten für Unternehmen:
Berufsfelderkundungstage 2018

Auch im Schuljahr 2017/18 finden wieder Berufsfelderkundungstage im Rahmen der Landesinitiative ‘Kein Abschluss ohne Anschluss’ für alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen statt. Die Berufsfelderkundungen sind für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend und sollen erste praktische Erfahrungen in der Berufswelt vermitteln.

Der Berufsfelderkundungstag beinhaltet praktische Übungen und Aufgaben, vermittelt Informationen zu Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im jeweiligen Betrieb bzw. Berufsfeld und bietet die Möglichkeit, den Betrieb zu besichtigen sowie die Azubis und Kollegen kennenzulernen.

Durch eine Beteiligung an den eintägigen Schnupperpraktika erhalten Sie die Möglichkeit, junge Menschen frühzeitig auf Ihren Betrieb, Ihre Branche und die Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen und vielleicht Ihre Mitarbeiter von Morgen zu gewinnen.

Die Berufsfelderkundungen finden vom 16.-20. April 2018 sowie vom 25.-29. Juni 2018 statt.
Die Teilnahme an den Berufsfelderkundungen ist kostenlos.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Folder.
Anmelden können Sie Ihren Betrieb auf dem Onlineportal www.fachkräfte-für-morgen.de.

Ansprechpartnerin:
Nadine Neumaier

Download Infofolder >>> Messeprogramm für:
junge innovative Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen an internationalen Leitmessen. Die Förderung soll den Unternehmen helfen, ihre Produkte auf neuen Märkten vorzustellen und für sich neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Förderfähig sind Kleinunternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern, die jünger als zehn Jahre sind. Es können bis zu 60% der Kosten für eine Teilnahme gefördert werden.

Weitere Informationen zu den Förderbedingungen finden Sie im Folder.


Ansprechpartnerin:
Madita Beeckmann  

Link zum Webportal der wfg Neu im Team
Michael Ruß

Nach erfolgreich absolviertem Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst mit dem Abschluss ‚Bachelor of Law‘ verstärkt Michael Ruß seit September 2017 das Team der Wirtschaftsförderung. Vorherige Berufserfahrungen in der Verwaltung sammelte Herr Ruß bereits in der Kreispolizeiverwaltung.

In der Wirtschaftsförderung ist Herr Ruß schwerpunktmäßig zuständig für den Bereich der Tourismus- und Radverkehrsförderung. Neben der Förderung des Tourismussektors als einen der wesentlichen Wirtschaftszweige im Rhein-Kreis Neuss, zielt seine Arbeit in der Tourismusförderung darauf, den Rhein-Kreis Neuss mit seinen vielfältigen Freizeit- und Kulturangeboten auch als attraktiven Lebensraum in der Standortdarstellung zu positionieren.

„Gut Arbeiten und gut Leben“ – in dieser Verbindung spielt die Lebensqualität an einem Standort eine wesentliche Rolle auch für die Ansiedlung von Unternehmen und für den Zuzug von Fachkräften für unsere Unternehmen und für unsere Wirtschaft.

Möchten Sie mit uns zusammenarbeiten oder benötigen Sie Informationen zu den touristischen Angeboten im Rhein Kreis Neuss, so ist Ihr richtiger…


Ansprechpartner:

Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt