Neues & Informelles

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

wir erleben ein Wechselbad der Gefühle: Der Geschäftsklimaindex steigt, sinkt – nur Stabilität stellt sich nicht ein. Der Arbeitsmarkt zeigt sich erfreulicherweise hiervon unbeeindruckt. Bleibt zu hoffen, dass es bald an den Märkten etwas ruhiger wird und damit die Grundlage für ein weiteres Wachstum besteht.

Wir wollen jedenfalls Wachstum unterstützen, ob mit unserer Logistikinitiative, der Präsentation auf der Expo Real, dem Gründertag oder unserem China-Wirtschaftsforum. Wir hoffen, Sie sind dabei und profitieren von unseren Dienstleistungen und Angeboten.

Ihr



Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Rhein-Kreis Neuss: Partner von „Germany at its Best“ Rhein-Kreis Neuss: Partner von „Germany at its Best“

Unter dem Slogan „Germany at its Best“ wirbt die Landeswirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest in ihrer neuen Standortmarketingkampagne mit den Bestleistungen im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Ziel der Kampagne ist es, international um ausländische Investoren für den Wirtschaftsstandort NRW zu werben.

Die für das internationale Ansiedlungsgeschäft wichtigen Themenfelder „Internationalität des Standortes“ und „Logistik“ sind dabei gleich mit zwei Bestleistungen aus dem Rhein-Kreis Neuss besetzt. Entsprechend dazu haben NRW.Invest und die Kreiswirtschaftsförderung die passenden Standortbotschaften als Anzeigen- und Werbemotive erarbeitet, welche die Standortoffensive ab sofort bei den verschiedenen Auftritten der Wirtschaftsförderungen im In- und Ausland unterstützen sollen.

Der Rhein-Kreis Neuss zählt NRW-weit damit zu einem der vier ausgewählten Regionalpartner, die zusammen mit NRW Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger und NRW. Invest Geschäftsführerin Petra Wassner am 22. September in Düsseldorf die Standortkampagne eröffneten.

Weitere Informationen finden Sie hier oder im Internet unter www.germanyatitsbest.de.

Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München

Vom 04. – 06. Oktober 2011 sind wir mit dem Rhein-Kreis Neuss, unseren Städten und Gemeinden sowie den regionalen und privaten Partnern zum 11. Mal auf der Expo Real, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien, mit dabei und werben sowohl am Gemeinschaftsstand der Standort Niederrhein GmbH – Halle B1, Stand 312 – wie auch am Gemeinschaftsstand der Region Köln/Bonn für den Wirtschaftsstandort Rhein-Kreis Neuss.

Das gewerbliche Portfolio aus dem Kreis umfasst dieses Mal 13 Investitionsprojekte – so viele wie noch nie -, die dem interessierten Fachpublikum zusammen mit den Städten und Gemeinden präsentiert werden. Auch werden auf der Expo Real erstmals die Ergebnisse
einer Industrieimmobilienvollerhebung für den Rhein-Kreis Neuss vorgestellt.

Die Expo Real hat sich zu einem wichtigen Baustein in dem Bemühen um die Ansiedlung von Unternehmen und Investitionen und der Steigerung des Bekanntheitsgrades unseres Wirtschaftsstandortes entwickelt.

Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie hier.

Informationen zu den vorgestellten Projekten aus dem Rhein-Kreis Neuss finden Sie hier.

Mittelstandsbarometer 2011 Mittelstandsbarometer 2011

Zusammen mit der Sparkasse Neuss und der Creditreform Düsseldorf / Neuss legt der Rhein-Kreis Neuss mit dem Mittelstandsbarometer 2011 zum vierten Mal die regionalen Ergebnisse einer Unternehmensumfrage zur konjunkturellen Lage des Mittelstandes im Rhein-Kreis Neuss vor. Trotz globaler Beeinträchtigungen, wie der Euro- und Finanzkrise, Debatten bei der Energiewende oder durch die Erdbebenkatastrophe in Japan, weist auch in diesem Jahr das regionale Geschäfts- und Konjunkturklima eine sehr gute Verfassung auf und zeigt sich somit stabil. An der Umfrage nahmen 500 Unternehmen im gesamten Kreisgebiet teil.

Den gesamten Bericht erhalten Sie hier.

Gründertag im Rhein-Kreis Neuss Gründertag im Rhein-Kreis Neuss

Gemeinsam mit allen Städten und Gemeinden des Rhein-Kreises Neuss sowie der IHK Mittlerer Niederrhein veranstaltet der Rhein-Kreis Neuss am Samstag, den 15. Oktober 2011 im Neusser Zeughaus erneut einen Gründertag mit Informationen rund um das Thema „Wie mache ich mich selbstständig“.

Der Gründertag startet um 11 Uhr mit der offiziellen Begrüßung und Eröffnung. Im Anschluss folgt eine Expertentalkrunde moderiert von Marion Cürlis von NE-WS 89.4 unter dem Titel „Aus der Praxis für die Praxis“, bei der Jungunternehmer über ihre Erfahrungen berichten und wertvolle Tipps an Neueinsteiger geben. Neben Info- und Beraterständen, an denen sich die Besucher individuell beraten lassen können, bietet der Gründertag in der Zeit von 12:15 Uhr bis 15:30 Uhr mit sechs Workshops Fachinformationen über alle Themen, die angehende Unternehmer für den Sprung in die Selbständigkeit kennen müssen.

Die Teilnahme am Gründertag ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ausführliche Programminformationen finden Sie hier oder bei der Wirtschaftsförderung – Frau Hildegard Fuhrmann (02131 / 928-7512 oder hildegard.fuhrmann@rhein-kreis-neuss.de)

Zukunftsbranche Logistik – Weiterentwicklung der Logistikregion Rheinland Zukunftsbranche Logistik – Weiterentwicklung der Logistikregion Rheinland

Die deutsche Wirtschaft befindet sich auf Rekordfahrt und der Warenverkehr und die Güterströme ziehen nachhaltig an. Im weltweiten Warenverkehr dienen die Häfen im Rheinland als „Gateways“, gelangen aber mit ihren Kapazitäten nun auch an ihre Grenzen.

Droht dies das Wirtschaftswachstum in der Region zu bremsen? Wie sieht es insgesamt um die Logistikwirtschaft im Rheinland aus? Ist die Logistikinfrastruktur unserer Region für die zukünftigen Herausforderungen gerüstet? Welche Voraussetzungen müssen für ein weiteres Wachstum der Branche gegeben sein?

Im Rahmen des Fachforums „Zukunftsbranche Logistik – Weiterentwicklung der Logistikregion Rheinland“ wollen wir Sie über die Teilaspekte des Projektes „Weiterentwicklung der Logistikregion Rheinland-Niederrhein/Köln“ informieren und im Dialog zwischen Wirtschaft und Politik über die Zukunft der hiesigen Logistikbranche diskutieren.

Die Veranstaltung findet statt am 10. Oktober 2011 um 18:00 Uhr bei der Häfen und Güterverkehr Köln AG, Harry-Blum-Platz 2, 50678 Köln.

Weiter Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. Anmeldungen sind möglich per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de oder telefonisch unter 02131/928 7501.

Wirtschaftsforum „VR China 3.0 – Die neue Version einer Wirtschaftsmacht“ „VR China 3.0 – Die neue Version einer Wirtschaftsmacht“

Die chinesische Wirtschaft befindet sich in einem Wandel hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsentwicklung und stärkeren Qualitätsorientierung. Wie wird sich China in Zukunft weiter entwickeln? Welche Chancen bietet diese Entwicklung für deutsche Unternehmen? Wie lassen sich dort künftig Absatzmärkte erschließen? Welche Konsequenzen hat dies für ein Engagement deutscher Unternehmen vor Ort?

Antworten auf diese Fragen geben Matthias Kamp, Leiter des China-Büros der WirtschaftsWoche und Christian Sommer, CEO & Chairman des German Centre Shanghai im Rahmen eines Wirtschaftsforums am Dienstag, 08. November 2011 um 17:30 Uhr im Forum der Sparkasse Neuss.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Anmeldungen sind möglich telefonisch unter 02131/928 7501 oder per Mail an wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de.

Seminare im Oktober 2011 Seminare im Oktober 2011

Existenzgründerseminare

Für alle, die den Sprung in die Selbständigkeit wagen, veranstaltet die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss in Zusammenarbeit mit dem Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) im Oktober zwei dreitägige Existenzgründerseminare.

Seminardaten:

  1. Seminar von Mittwoch, 19.10.2011 bis Freitag, 21.10.2011
    Unterrichtszeit: Mittwoch und Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr und am
    Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

  2. Seminar von Freitag, 21.10.2011 bis Sonntag, 23.10.2011
    Unterrichtszeit ist am Freitag von 15:00 bis 21:00 Uhr und am
    Samstag und Sonntag jeweils von 8:00 bis 17:00 Uhr

Einfache Buchführung

Es wird Ihnen in einem dreitägigen Seminar praxisnah gezeigt, wie Sie Ihre Buchführung selbst in die Hand nehmen können: Vom Erfassen der Belege über die monatliche Umsatzsteueranmeldung bis hin zum Erstellen der Einnahme- Überschuss-Rechnung gemäß der amtlichen Vorgaben des Finanzamtes. Sie erhalten ebenfalls einen Überblick über elektronische Buchführungsprogramme.

Seminardaten:

  1. Seminar von Mittwoch, 12.10.2011 bis Freitag, 14.10.2011
    Unterrichtszeit ist an allen Tagen von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Teilnehmen dürfen aufgrund der Förderrichtlinie: Selbständige Unternehmer, Freiberufler, mithelfende Familienmitglieder, Geschäftsführer, Prokuristen, Abteilungsleiter, Stellvertreter des Inhabers sowie Existenzgründer.

Marketingseminar

In einem zweitägigen Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Marketingstrategie optimieren. Sie werden mit den wichtigsten Tricks der Werbepsychologen vertraut. Und es wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit welchem Werbemedium welche Kunden optional erreichen können.

Seminardaten:

  1. Seminar von Montag, 17.10.2011 bis Dienstag, 18.10.2011
    Unterrichtszeit ist an allen Tagen von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Teilnehmen dürfen aufgrund der Förderrichtlinie: Selbständige, mithelfende Familienmitglieder, Führungskräfte und Existenzgründer.


Die Seminare werden vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, so dass die Gebühr je Teilnehmer und Seminar nur € 40,00 Euro beträgt.

Seminarort ist jeweils:

TZG Business-Center Neuss,
Königstr. 34,
41460 Neuss

Weitere Informationen und Anmeldungen können im Internet beim Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung (IEU) oder unter der Rufnummer: 02471/8026 abgerufen werden.

Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch bei Hildegard Fuhrmann unter: 02131 / 928-7512, über unser Kontaktformular oder unseren Rückrufservice an uns wenden..

Termin der „Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss 2012“ steht Termin der „Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss 2012“ steht

Nach dem Erfolg der ersten „Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss“ in diesem Frühjahr steht bereits der Termin für die Neuauflage des Messeformats in 2012. Die Messe bietet eine Plattform, bei der Unternehmen und interessierte Fachkräfte aus dem Rhein-Kreis Neuss und aus der Region sich persönlich kennenlernen sowie ihre Gespräche vertiefen können.

Am 20. und 21. April 2012 werden wir zusammen mit unseren Partnern wieder eine entsprechende Kontaktbörse für Unternehmen und Arbeitskräfte anbieten. Veranstaltungsort wird erneut das Autohaus Gottfried Schultz an der Römerstraße in Neuss sein.

Interessierte Unternehmen können sich bereits jetzt unter 02131/928 7502 oder per Mail an benjamin.josephs@rhein-kreis-neuss.de vormerken lassen oder auch weitere Informationen hier anfordern.

„Fördermittelscreening“ im Forum „Haus der Wirtschaft“ „Fördermittelscreening“ im Forum „Haus der Wirtschaft“

Staatliche Förderungen stehen dem Grunde nach jedem Unternehmen zu. Im Rahmen der Veranstaltung „Fördermittelscreening“ wollen Ihnen hierzu Fachexperten zeigen, wie Sie für ihr Unternehmen entsprechende Fördermöglichkeiten nutzen und Fördermittel beantragen können.

„Fördermittelscreening“; dazu lädt Sie die MC Mittelstandsconsult GmbH im Rahmen des Forum „Haus der Wirtschaft“ zum dritten Themenabend des Jahres am Donnerstag, den 20.10.2011 ab 18:00 Uhr in die Räumlichkeiten des ADAC Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich, Elfgener Dorfstraße 1, ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, Referenten, Agenda und Anmeldung finden Sie hier. Anmeldungen sind bis zum 18. Oktober 2011 möglich.

Kontakt:
MC Mittelstandsconsult GmbH
Ansprechpartner: Sascha Wichmann
Königstraße 32-34
41460 Neuss

Tel.: +49 (0) 21 31 / 60 97 – 205

Messe Bauen, Wohnen, Renovieren und EnergieSparen 2011 Messe Bauen, Wohnen, Renovieren und EnergieSparen 2011

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr findet vom 14. – 16. Oktober 2011 zum zweiten Mal die Messe Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen im Rhein-Kreis Neuss statt.

Zur offiziellen Eröffnung der Messe im Neusser Rennbahnpark begrüßen am 14. Oktober um 11 Uhr gemeinsam MESA Geschäftsführer Wolfgang Becker, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke sowie Bürgermeister Herbert Napp.

Auf einer Fläche von rund 6.000 qm werden ca. 150 Aussteller, vornehmlich aus der Region, erneut ein gemischtes Portfolio unterschiedlichster Produkte und Dienstleistungen zu den Themen Ausbau und Modernisierung, Energiesparmodelle und erneuerbare Energien, Finanzierung und Fördermittel, Immobilien und Planung, Sanierung, Wohnambiente und Wohnaccessoires sowie Garten zeigen.

Besucher haben die Gelegenheit, sich über Fachvorträge zu informieren und an den Messeständen fachlich beraten zu lassen.


Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie hier.

Reminder: IHK-Wahl 2011

Vom 4. bis zum 24. Oktober 2011 wählen die rund 75.000 Unternehmen am Mittleren Niederrhein eine neue IHK-Vollversammlung. Nehmen Sie daran teil.


Weitere Informationen zur IHK-Wahl 2011 erhalten Sie hier.

Rhein-Kreis Neuss: Partner von „Germany at its Best“

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt