SonderNEWSLETTER


Jürgen Steinmetz - Allgemeiner Vertreter des Landrates
Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen fühlen wir uns sehr geehrt durch die Auszeichnung als „Kommune des Jahres 2013“, die uns die Oskar-Patzelt-Stiftung aus Leipzig an diesem Wochenende in Düsseldorf beim Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes“ für unsere Leistungen der Wirtschaftsförderung verliehen hat.

Diese Auszeichnung bestätigt die kontinuierliche und engagierte Arbeit mit unserer Wirtschaftsförderung für den Rhein-Kreis Neuss. Der Erfolg hat dabei, wie so oft, viele Urheber.

Eine vorausschauende wirtschafts- und mittelstandsfreundliche Politik und Beschlüsse, mit denen uns der Kreistag in den vergangenen Jahren unterstützt und uns damit viele Brücken zu dieser Auszeichnung gebaut hat, eine seit 2006 zertifizierte mittelstandsorientierte Kreisverwaltung und ein engagiertes und innovatives Team in unserer Wirtschaftsförderung mit Robert Abts als Amtsleiter.

Ein Dank gilt auch unseren Kooperationspartnern in den 8 Kommunen des Kreises und in der Region. Vieles haben wir durch gemeinsame Arbeit und in bewährter Partnerschaft zu sehr guten Leistungen und Erfolgen geführt.

Im Wesentlichen gehört dieser „Große Preis des Mittelstandes“ aber den Unternehmen und der Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss, hier besonders den vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, den Handwerksbetrieben, den landwirtschaftlichen und den sonstigen Betrieben.

SIE, die Unternehmen sind es, die erfolgreiche Wirtschaftsförderung und gemeinsame Standortentwicklung für den Rhein-Kreis Neuss durch Zusammenarbeit erst möglich machen. Dafür sagen wir herzlichen Dank!

Wir nehmen diese Auszeichnung zugleich als Ansporn und Herausforderung an, um weiter mit Erfolg daran zu arbeiten, gute Rahmenbedingungen für die Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss zu schaffen und um neue Betriebe und Arbeitsplätze für unseren Standort zu gewinnen."

Ihr



Jürgen Steinmetz
Allgemeiner Vertreter des Landrates

Rhein-Kreis Neuss Sieger beim Großen Preis des Mittelstandes


Im Rahmen eines Festaktes im Düsseldorfer Maritim Hotel wurde der Rhein-Kreis Neuss am 21.09.2013 von der Oskar-Patzelt-Stiftung für seine Leistungen der Wirtschaftsförderung als „Kommune des Jahres 2013“ beim „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung zeichnet mit diesem Preis einmal im Jahr Firmen und Kommunen aus, die sich besonders für eine Kultur der Selbständigkeit, für unternehmerische Verantwortung sowie für die Förderung des Mittelstandes als Rückgrat der deutschen Wirtschaft engagieren.

33 Unternehmen erhielten eine Preisauszeichnung. Der Rhein-Kreis Neuss wurde als alleiniger Bundessieger für den Sonderpreis „Kommune des Jahres 2013“ für die Wettbewerbsregionen Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen/Bremen, Schleswig Holstein/Hamburg und Rheinland Pfalz/Saarland ausgewählt. Bundesweit waren 4.035 Unternehmen sowie Banken und Kommunen für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert worden. Die Wirtschaftsförderung des Kreises wurde durch das Grevenbroicher Unternehmen IMB GmbH & Co. KG mit ihrem Geschäftsführer Wolfram Kuhnen für das Wettbewerbsverfahren um den Preis nominiert.

In seiner Laudatio hob Stiftungsvorstand Dr. Helfried Schmidt u. a. hervor, dass im Rhein-Kreis Neuss „Projekte ansässiger Firmen forciert, nationale und internationale Wirtschaftskontakte und Wirtschaftsinvestitionen initiiert und begleitet sowie eigene Projekte zur Unterstützung des Mittelstandes entwickelt werden.“

Die offizielle Pressemeldung der Oskar-Patzelt-Stiftung,
den Text der Laudatio zum Rhein-Kreis Neuss, sowie
Bildimpressionen und weitere Informationen
finden Sie auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung unter
www.wfgrkn.de

Ansprechpartner:
Robert Abts
Leiter der Wirtschaftsförderung 

Germany At Its Best

Newsletter abbestellen

Layout & Programmierung: webpress.de

© WFG Rhein-Kreis Neuss

HerausgeberKontakt